Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Polizeibericht vom 17.09.2017

Kreis Heinsberg (ots) - Meldungen

Delikte/Straftaten:

Einbrüche

Wassenberg

Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit 16.09.2017, 18:30 Uhr - 17.09.2017, 00:25 Uhr, in ein Reihenhaus an der Straße "Am Stadtrain" ein. Hier ließen sie u. a. Bargeld und Schmuck mitgehen.

Gangelt

Am 17.09.2017, 00:25 Uhr, drangen Einbrecher in einen Verbrauchermarkt an der Heinrich-Josef-Otten-Straße ein und beabsichtigten den Tresor zu entwenden. Bei dem Versuch, diesen anschließend in einen blauen Pkw, Opel Corsa mit NL-Kennzeichen, zu laden, wurden sie jedoch durch Passanten gestört. Daraufhin flüchtete ein Täter mit dem Fahrzeug, der zweite zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung, in die auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war, verlief leider ergebnislos.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: