ALPBACHTAL SEENLAND Tourismus

Freies Feld abseits der Fußball-EM in der Ferienregion Alpbachtal Seenland

Kramsach (ots) - In der Ferienregion Alpbachtal Seenland ist die Fußballstimmung gut, noch besser ist allerdings die Ferienlaune! Abseits der Football-Hotspots lautet das Motto: Der Ball rollt und der Bergsommer ruft! Hier heißt es - Feld frei für jede Menge Outdoor- und Freizeitaktivitäten.

Ursprüngliche Hochalmen und blaue Bergseen

Nebelschwaden hängen tief im Tal. Unberührt und einsam zeigen sich die schroffen Bergrücken des Rofangebirges in ihrem frühmorgendlichen Antlitz. Noch scheint der Mantel der Nacht jedes Geräusch unter sich zu bedecken. Dämmerlicht und Stille herrschen, bevor erste Sonnenstrahlen die abschüssigen Bergspitzen in ein samtenes Licht tauchen. Die Sonne erhebt sich gemächlich, zieht lange Schatten über Hochwiesen und lässt zarte Tautropfen auf Almgräsern funkeln: so beginnt die Sonnenaufgangswanderung im Alpbachtal Seenland.

Das Rofangebirge, von den Einheimischen auch Sonnwendgebirge genannt, ist mit seinen bizarren Gipfeln, der artenreichen Tier- und Pflanzenwelt sowie den idyllischen Hochalmen ein einzigartiger Naturschauplatz. Hier liegt auf 1937 Meter die Ampmoosalm, eine der ursprünglichsten Hochalmen der Alpen. Der Karstsee "Zireiner See" hoch über Kramsach, gilt als das "blaue Auge" des Rofangebirges. Dieser Bereich ist mit dem Hochtal Brandenberg verbunden, einer Teilstrecke des Tiroler Weitwanderweges "Adlerweg".

Liebliche Grashügel, ihre graue Eminenz und Kinderparcours

Auf der gegenüberliegenden Talseite der Kalkalpen thront die graue Eminenz: der Galtenberg. Das Urgestein ist der höchste Berg (2.425 Meter) der Kitzbüheler Alpen. Liebliche Grashügellandschaft säumt das abschüssige Terrain. Am Wiedersbergerhorn und am Reitherkogel stehen zwei unterhaltsame Erlebnisparcours für die Familien bereit. Das Lauserland und der Juppi Zauberwald sorgen für Spiel, Spaß und naturverbundenes Erlebnis unter freiem Himmel. Die drei Sommerbahnen der Alpbachtaler Bergbahnen (in Alpbach, Reith i. A. und Kramsach) garantieren einen problemlosen und komfortablen Auf- und Abstieg.

Touren in geselliger Runde

Von Montag bis Freitag stehen täglich eine leichtere und eine anspruchsvollere geführte Themenwanderung zur Auswahl. Mit der Erlebniscard Alpbachtal Seenland lassen sich viele Freizeitleistungen der Region zum Top Inklusivpreis erleben: 7 Übernachtungen in einer idyllischen Frühstückspension und Erlebniscard gibt es bereits ab EUR 174,-/Person (im 4Sterne-Hotel ab EUR 489,-) auch als "Happy Summer" Familienpauschale.

Bergveranstaltungen 2008:

13.07.2008 LAUSERLAND-KINDERFEST am Wiedersbergerhorn zur Eröffnung der Lauserlandsaison - mit tollem Kinderprogramm von 11.00 bis 15.30 Uhr

16.08.2008 SOMMERNACHTSKINO beim Berggasthof Hornboden am Wiedersbergerhorn - Beginn: 21.00 Uhr - Nachtgondelfahrt ab 18 Uhr zum Preis von Euro 10,50 inkl. Kinokarte. (Ersatztermin bei schlechtem Wetter: 23.08.2008)

14.09.2008 KIRCHTAG und Tiroler Schmankerl im Berggasthof Hornboden

21.09.2008 FAMILIENSONNTAG mit der Wiedersbergerhornbahn in Alpbach Kinder bis 15 Jahr fahren frei. Erwachsene zahlen den Kindertarif. Durchgehender Betrieb von 09.00 bis 17.00 Uhr! Tolles Rahmenprogramm bei den Berggasthöfen und im Lauserland! (Ersatztermin bei schlechtem Wetter: 05.10.2008)

12.10.2008 HERBSTWANDER-SONNTAG mit der Sonnwendjochbahn in Kramsach. Nützen Sie die Chance eines herrlichen Herbstwandertages am Sonnwendjoch. Es erwartet Sie eine kleine Überraschung bei der Bergstation. Kinder bis 15 Jahre fahren frei. Erwachsene zahlen den Kindertarif. (kein Ersatztermin bei schlechtem Wetter!)

Einmalige Sonnenaufgangsfahrten mit der Sonnwendjochbahn Kramsach Termine 2008: 12./13.7., 9./10.8., 13./14.9. - jeweils ab 6 Uhr

Auskunft unter Tel.: +43 (0)5337 62563

Bildmaterial unter: http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?alpbachtal8

Rückfragehinweis: Alpbachtal Seenland Tourismus Zentrum 1 A-6233 Kramsach Tel.: +43 (0)5336 600 600 Fax: +43 (0)5336 600 699 mailto:info@alpbachtal.at http://www.alpbachtal.at

Original-Content von: ALPBACHTAL SEENLAND Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ALPBACHTAL SEENLAND Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: