smava GmbH

Kredit-Umfrage: Fans trauen FC Bayern eher als Borussia Dortmund

Berlin (ots) -

   Leiht man erfolgreichen Vereinen eher Geld als erfolglosen? Geht
   es nach einer aktuellen Bundesliga-Umfrage des 
   Kreditvergleichsportals smava (www.smava.de), trifft dieses zu - 
   allerdings nur bei den ersten beiden Plätzen. Knapp 2.000 
   Teilnehmer beantworteten die Frage "Welchem Bundesliga-Klub würden
   Sie Geld leihen?". 

Der FC Bayern München gilt in finanzieller Hinsicht auch in diesem Jahr unter deutschen Fußball-Fans am vertrauenswürdigsten. Bei der Frage "Welchem Bundesliga-Klub würden Sie Geld leihen?" gaben 14 Prozent der Befragten dem deutschen Rekord-Meister ihre Stimme. Auf Platz zwei und drei folgen Borussia Dortmund (11 Prozent) und Werder Bremen (10 Prozent). Die "Abstiegsplätze" belegen Ingolstadt, Wolfsburg und Hoffenheim (jeweils 1 Prozent).

"Der FC Bayern hat sich das Vertrauen der Fans über viele Jahre erarbeitet", analysiert smava-Geschäftsführer Alexander Artopé das Ergebnis. "Selbst bei hohen Transferausgaben hat man als neutraler Beobachter nie den Eindruck, dass der Klub ein außergewöhnlich hohes wirtschaftliches Risiko eingeht. Die Ausgaben stehen immer im Einklang mit den Einnahmen des Klubs", so Artopé. Im Vergleich zum Vorjahr, in dem der FC Bayern mehr als ein Fünftel aller Stimmen auf sich vereinte (22 Prozent), verlor der Rekordmeister allerdings Stimmen. Gleiches gilt für Borussia Dortmund, die nach 14 Prozent in der Vorsaison nur noch auf 11 Prozent kamen. Dieses reichte für die Westfalen allerdings trotzdem für eine Verbesserung von Platz drei auf Platz zwei.

Etwas überraschend ist hingegen das erneut gute Abschneiden von Werder Bremen: Die Hanseaten, die in der Vorsaison sogar Umfrage-"Vizemeister" wurden, steckten in dieser Saison durchweg im Abstiegskampf, gelten bei den Fans aber offenbar weiterhin als wirtschaftlich solider Verein.

Die Umfrage wurde im Online-Magazin des Kreditvergleichsportals smava (www.smava.de) durchgeführt. 1.981 User nahmen an der offenen Umfrage teil, die zwischen dem 14. April und dem 09. Mai 2016 durchgeführt wurde.

Eine Grafik zu der Umfrage kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://ots.de/Du1yC

Das vollständige Ergebnis kann in tabellarischer Form hier eingesehen werden: http://ots.de/IIzIU

Pressekontakt:

markengold PR GmbH
Katarzyna Rezza Vega
+49(0)30-21915960
smava.de@markengold.de
http://www.markengold.de
Original-Content von: smava GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: