smava GmbH

5 typische Kreditfehler aufgedeckt - Das sollten Verbraucher beachten

Berlin (ots) - Wer schon länger eine größere Anschaffung plant wie z.B. ein neues Auto oder aber wer einen kurzfristigen Finanzierungsbedarf hat, etwa für unvorhergesehene Reparaturmaßnahmen, sollte jetzt Nägel mit Köpfen machen. Die Zinsen für Privatkredite sind aktuell besonders niedrig und die Angebote der Kreditinstitute sind entsprechend attraktiv. Um für ihren Kredit möglichst günstige Konditionen zu erhalten, sollten Kreditinteressierte vorab prüfen, ob sie einen oder sogar mehrere typische Kreditfehler begehen und diese anschließend mithilfe unserer Tipps vermeiden. smava klärt als führendes Kreditvergleichsportal über typische Kreditfehler auf und informiert zu den Hintergründen:

Fehler 1: Unnötig lange Nutzung des Dispokredits

Ein Dispo-Kredit ist für viele Verbraucher bequem, da ein finanzieller Engpass schnell und ohne bürokratischen Aufwand überbrückt werden kann. Eins ist jedoch Fakt: die Dispozinsen sind mit durchschnittlich 10,65% sehr viel teurer als die eines herkömmlichen Ratenkredites. Wird der Dispokredit also über einen längeren Zeitraum hinweg in Anspruch genommen, erhöht sich damit das Schuldenrisiko. Kann der Dispo nicht binnen weniger Wochen ausgeglichen werden, empfiehlt sich ganz klar die Umschuldung auf einen günstigen Ratenkredit.

Fehler 2: Zu viele Null-Prozent-Finanzierungen abschließen

Besonders für Konsumgüter wie Möbel, Fernseher oder Haushaltsgeräte werden "Null-Prozent-Finanzierungen" seit Langem als beliebtes Verkaufs- und Werbeargument von Händlern genutzt. Was viele Verbraucher nicht wissen: In der Regel handelt es sich auch bei einer Null-Prozent-Finanzierung um einen Ratenkredit mit fester Laufzeit und Ratenhöhe. Jedoch entfällt während der Tilgungsphase bei dieser Finanzierungsart die Zinsbelastung für den Kreditnehmer. Das scheint auf den ersten Blick lukrativ, kann sich aber schnell rächen, besonders wenn mehrere solcher Finanzierungen in kurzer Zeit abgeschlossen werden. Der Verbraucher kann dann leicht den Überblick über seine Finanzen verlieren und hat ein erhöhtes Schuldenrisiko. Außerdem erfolgt auch bei Null-Prozent-Finanzierungen ein Vermerk in der Schufa-Akte. "Wenn ein Kunde diese Kreditform zu häufig in Anspruch nimmt, verschlechtert sich sein sogenannter Schufa-Score-Wert. Wird dann ein herkömmlicher Ratenkredit benötigt, z.B. für eine Renovierung oder ein neues Auto, muss der Kreditnehmer mit schlechteren Konditionen rechnen", warnt Alexander Artopé, Geschäftsführer von smava.de. Der neue Service "Score Kompass" hilft Verbrauchern, regelmäßig ihren aktuellen Score-Wert unverbindlich und ohne Kosten unter https://www.smava.de/scorekompass zu überprüfen.

Fehler 3: Den Verwendungszweck vernachlässigen

Ein Ratenkredit kann grundsätzlich für verschiedene Finanzierungsvorhaben eingesetzt werden. Man unterscheidet dabei zwischen zweckgebundenen und zweckungebundenen Darlehen. Die Verwendung zweckungebundener Kredite ist dem Kreditnehmer frei überlassen. Damit können sowohl private Anschaffungen wie eine neue Waschmaschine oder eine neue Inneneinrichtung, aber auch gewerbliche Zwecke wie neue Betriebsmittel oder eine Geschäftserweiterung bei Selbstständigen finanziert werden. Zweckgebundene Kredite hingegen sind auf einen bestimmten Verwendungszweck zugeschnitten und weisen daher für diesen bestimmten Zweck in der Regel günstigere Konditionen auf als zweckungebundene Kredite. Ein typisches Beispiel dafür sind Autokredite. Die Bank sichert sich in diesem Fall über den Finanzierungsgegenstand ab, weshalb man hier auch von besicherten Krediten spricht. Das kann im Fall eines Autokredits sowohl ein Neu- oder Gebrauchtwagen sein, es kann aber auch die Reparatur oder Umrüstung des Fahrzeugs finanziert werden.

Fehler 4: Teure Zusatzangebote in Vertragsbedingungen überlesen

Vor der Unterzeichnung des Kreditvertrages sollten Verbraucher unbedingt das Kleingedruckte und die AGBs der Bank sehr aufmerksam lesen: mitunter sind im Vertrag unnötige Zusatzangebote versteckt, die den Kredit verteuern. So ist zum Beispiel im Einzelfall zu prüfen, ob eine teure Restschuldversicherung wirklich Sinn macht. Diese ist meist nicht im Effektivzins enthalten, da es sich nicht um einen Pflichtbestandteil eines Kredites handelt. "Wenn ein Kredit laut Vermittler zum Beispiel nur in Verbindung mit einer Lebens- oder Restschuldversicherung abgeschlossen werden kann, sollten Kunden Abstand von dem Angebot nehmen", rät Kreditexperte Alexander Artopé. Zudem sollten Punkte wie kostenfreie Ratenänderungen, lange Laufzeiten und Angaben zur vorzeitigen Kündigung geprüft werden. Übrigens: Kreditnehmer haben eine Widerrufsfrist von 14 Tagen. Sie können also auch noch bis zu zwei Wochen nach Vertragsunterschrift vom Kreditvertrag zurücktreten.

Fehler 5: Keine Vergleichsangebote einholen

Selbst wenn die Zeit drängt und das Geld besonders schnell auf dem Konto sein soll, sollten Kreditnehmer nichts bei der Auswahl eines passenden Kredits überstürzen: Die Zinsen können bei den verschiedenen Kreditinstituten zum Teil erheblich variieren. Da lohnt es sich genauer hinzuschauen und persönliche Angebote einzuholen. Auf Kreditvergleichsportalen wie www.smava.de können Kreditinteressierte kostenlos und unverbindlich individuelle Angebote führender Banken bequem von zu Hause aus vergleichen. Nur durch einen umfassenden Kreditvergleich und durch die zusätzliche persönliche Beratung durch Kreditexperten können Kreditinteressenten sicher gehen, dass das Angebot optimal zu ihren finanziellen Bedürfnissen passt und sie die günstigsten Konditionen erhalten.

Pressekontakt:

markengold PR GmbH
Christof Wisniewski / Katarzyna Rezza Vega
Tel.: +49(0)30-21915960
smava.de@markengold.de
http://www.markengold.de
Original-Content von: smava GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: smava GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: