BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Tourismusindustrie: Liberalisierung im Dienstleistungshandel vorantreiben

    Berlin (ots) - "Beim internationalen Handel mit Reisedienstleistungen ist Deutschland Weltspitze", sagte Stefan Pichler, Vorstandsvorsitzender der Thomas Cook AG und Vorsitzender des Gesprächskreises Tourismusindustrie, bei der Fachtagung "Dienstleister Tourismusindustrie - Mehr Chancen durch Liberalisierung" in Berlin. "Die Bedeutung der Dienstleistungen wächst weltweit. Zwei Drittel der globalen Wertschöpfung wird von Dienstleistungsbranchen erbracht. Die Tourismusbranche erwirtschaftet alleine zehn Prozent des weltweiten BIP."          Die weitere Liberalisierung des Dienstleistungshandels, die im Rahmen des General Agreement on Trade in Services (GATS) verhandelt wird, sei eine wichtige Voraussetzung dafür, dass die Tourismusbranche langfristig weiter wachsen könne, sagte Klaus Laepple, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) und des Deutschen Reisebüro und Reiseveranstalter Verbandes (DRV). Obwohl die Branche in vielen Entwicklungs- und Schwellenländern ein entscheidender Wirtschaftsfaktor sei, sehe sie sich im Ausland mit Restriktionen konfrontiert,          z. B. beim Erwerb von Grundstücken, Immobilien und Beteiligungen sowie bei der Freizügigkeit von Arbeitnehmern. "Die Restriktionen müssen abgebaut werden.

    Dafür werden wir uns auch beim GATS in Genf stark machen", so
Laepple. Ein wichtiger Schritt zur Intensivierung der Lobby-Arbeit
sei die Kooperation des BTW mit dem Bundesverband der Deutschen
Industrie (BDI). Pichler und Laepple bestätigten, dass eine
Mitgliedschaft des BTW im BDI angestrebt werde.
    
    
ots Originaltext: Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
Mitgliedsverband der UNICE
Postanschrift
11053 Berlin
Telekontakte
Tel.: (030) 2028-1450
Fax: (030) 2028-2450
Internet http://www.bdi-online.de
E-Mail a.schultheiss@bdi-online.de

Original-Content von: BDI Bundesverband der Dt. Industrie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Das könnte Sie auch interessieren: