Bauer Media Group, TV Movie

HipHop-Star Ashanti mag keine belanglosen Liedchen

    Hamburg (ots) - HipHop-Shooting-Star Ashanti Douglas hat sich hart
zu ihrem Erfolg durch gekämpft. Nach einem Bericht der Hamburger
Programmzeitschrift "TV Movie" hat die heute 21-Jährige bereits mit
14 angefangen zu singen und auch gleich zwei Plattenverträge bekommen
- eine CD hat sie damals allerdings trotzdem nicht aufgenommen. "Die
Produzenten trauten mir nicht zu, eigene Songs zu schreiben, setzten
mir irgendwelche belanglosen Liedchen zum Nachsingen vor. Doch darauf
hatte ich keinen Bock", sagt die Musikerin aus Long Island, die mit
ihrem Hit "Foolish" aus dem Stand an die Spitze der US-Charts
gestartet ist. Später sei sie zum Glück von Irv Gotti, dem Chef des
HipHop-Labels "Murder Inc.", aufgefordert worden, einen Songtext für
Jennifer Lopez zu schreiben. "Ein paar Tage später rief mich JLo an:
Ihr hatte der Text so gut gefallen, dass sie ihn gleich im Studio
einspielte", freut sich Ashanti noch heute. Das Lied "Ain't It Funny"
wurde zu einem Mega-Hit für Jennifer Lopez. Trotz ihres
Riesen-Erfolgs will Ashanti auf dem Teppich bleiben und an die
Zukunft denken: "Vielleicht drehe ich einen Film oder ich hole meinen
Schulabschluss nach!"
    
    Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur
Veröffentlichung frei.
    
    
ots Originaltext: TV Movie
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte unter:
Redaktion "TV Movie"
Rüdiger Rapke
Tel.: 040/3019-3666

Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, TV Movie

Das könnte Sie auch interessieren: