Film,Celebrities

Sharon Stone exklusiv in TV Movie: "Ich war fast tot"


Hamburg (ots) - Sharon Stone will es noch mal wissen. Nach jahrelanger Pause dreht der Hollywoodstar gleich drei Filme, steht außerdem für Woody Allen vor der Kamera. "Ich spiele eine lesbische, farbenblinde Hautärztin, und es gibt eine Ménage à trois", verrät Stone im Gespräch mit TV Movie aus der Bauer Media Group.

Eine Abkehr von dem Sexsymbol-Image, das ihr seit dem Thriller "Basic Instinct" anhaftet? "Danach wurde ich nur noch als 'hot girl' gecastet, das ging mir auf die Nerven", stöhnt die Schauspielerin. "Es ist langweilig, immer nur sexy zu spielen und hohe Absätze zu tragen. In diesen Rollen fühlte ich mich nie besonders wohl."

Dass man sie zwanzig Jahre später immer noch sexy findet, schmeichele ihr jedoch sehr. Überhaupt fühle sie sich mit ihren 54 Jahren fantastisch. "Ich hatte eine Gehirnblutung und war fast tot", sagt Stone. "Und ich bin seit zwölf Jahren Mutter, das hat mein Leben komplett verändert." Ihre Söhne seien auch der Grund für die lange Kamera-Abstinenz: "Ich zog es vor, Mutter zu sein." Die überraschendste Erfahrung als Mutter: "Dass man nie allein pinkelt", lacht Sharon Stone. "Mit drei Jungs gibt's keine ruhige Minute!"

Das vollständige Interview steht in TV Movie 22/2012 (ET: 12.10.2012). Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei.

Für redaktionelle Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion "TV Movie", Jörg Ebach, Telefon 040/ 3019-3650.

Die Bauer Media Group zählt zu Europas führenden 
Zeitschriftenverlagen. Sie publiziert rund 400 Zeitschriften und rund
100 Online-Produkte in 15 Ländern und beschäftigt rund 8.700 
Mitarbeiter. Allein in Deutschland gibt das Medienunternehmen mehr 
als 60 Zeitschriften heraus. Der Umsatz der Bauer Media Group liegt 
bei 2,004 Milliarden Euro (Hochrechnung 2011). 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Kommunikation & Presse
Tel.: 040/3019-1080
E-Mail: kommunikation@bauermedia.com