Bauer Media Group, TV Movie

Umfrage: George Clooney soll neuer "007" werden
Sean Connery beliebtester Bond

Hamburg (ots) - Ein US-Filmstar sollte nach dem Willen der deutschen Bond-Fans Nachfolger von Pierce Brosnan werden: Bei einer von der Programmzeitschrift "TV Movie" in Auftrag gegebenen Repräsentativ-Umfrage des Emnid-Instituts sprach sich jeder Dritte (32 Prozent) für George Clooney ("Der Sturm") als neuen "007" aus. Im Gegensatz zu Clooney ist der auf dem zweiten Platz gelandete Pop-Star Robbie Williams zwar Brite und daher auch deutlich besser prädestiniert für die Rolle; auf ihn entfielen jedoch nur 13 Prozent der Stimmen. Einen Achtungserfolg erzielte Actionheld Heino Ferch mit acht Prozent auf dem dritten Rang. Jeweils drei Prozent entfielen auf Ralph Fiennes und Matthew Perry. Emnid befragte 1011 Frauen und Männer im Alter ab 14 Jahren. Vier von zehn Befragten (42 Prozent) sind der Ansicht, dass auch in den nächsten Jahren "auf jeden Fall" weitere James-Bond-Filme gedreht werden sollten. Allerdings sprach sich auch fast jeder Fünfte (19 Prozent) für ein Ende der 007-Filme aus. Der beste Bond war nach Überzeugung jedes zweiten Befragten (49 Prozent) der legendäre Sean Connery. Mit weitem Abstand folgen Roger Moore (20 Prozent) und der derzeitige 007-Darsteller Pierce Brosnan. Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: TV Movie Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Redaktion "TV Movie" Jörg Ebach Tel. 040/3019-3650 Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bauer Media Group, TV Movie

Das könnte Sie auch interessieren: