Air China

Air China bestätigt Olympia-Fackelträger und die Route für den Fackellauf

Peking (ots) - Eine Liste mit zwanzig Läufern, die für Air China am olympischen Fackellauf 2008 teilnehmen sollen, ist jetzt vom Pekinger Organisationskomitee für die XXIX. Olympischen Spiele abschließend gebilligt worden. Dies teilte die Airline heute mit. Die Liste war im Einklang mit den Prinzipien "Offenheit, Unparteilichkeit und Transparenz" sowie gemäß den Kriterien für die Auswahl von Fackelläufern bei der Olympiade zusammengestellt worden. Wie Air China weiter mitteilte, ist die Route für den Fackellauf nunmehr bestätigt.

Unter der Leitung von Song Zhiyong, Vice President von Air China, hatte die Fluggesellschaft zwanzig Kandidaten ausgewählt, die Air China als Fackelläufer bei den Olympischen Spielen repräsentieren sollen.

Die Fackelträger von Air China werden auf chinesischem Gebiet auf der folgenden Strecke laufen: Haikou (Hainan), Quanzhou-Xiamen (Fujian), Jingangshan (Jiangxi), Taizhou-Yangzhou (Jiang-su), Guilin (Guangxi), Guiyang (Guizhou), Chongqing, Zigong-Yibin (Sichuan), Lhasa (Tibet), Shihezi-Changji (Xinjiang), Dunhuang-Jiayuguan (Gansu), Zhongwei (Ningxia), Yangling-Xianyang (Shaanxi), Yuncheng-Pingyao (Shanxi), Huhhot (Innere Mongolei), Jilin (Jilin), Shenyang (Liaoning), Linyi-Qufu-Taian (Shandong), Shangqiu-Kaifeng (Henan) und Peking.

Die zwanzig Männer und Frauen, die am Fackellauf teilnehmen dürfen, werden Air China helfen, "die Leidenschaft zu entzünden und den Traum weiterzutragen", wenn sie zwischen dem 6. Mai und dem 6. August 2008 den olympischen Geist im ganzen Land verbreiten. Auch die Streckenführung des Laufs wird dazu beitragen, die Botschaft des Friedens weiterzugeben, die mit dem Fackellauf bei den Olympischen Spielen verbunden ist. Seit der Berliner Olympiade im Jahr 1936 hat sich der Fackellauf zu einem bedeutenden Ereignis entwickelt, das wesentlich dazu beiträgt, den Geist der Olympischen Spiele zu vermitteln. Air China ist stolzer Träger der olympischen Fackel und engagiert sich in der Rolle als einziger Airline-Partner der Olympiade 2008 aktiv für das Gelingen der diesjährigen Spiele.

Europäischer Pressekontakt für Air China:

Susanne Sothmann 
Tel. 0049-89-76759434
E-mail: ssothmann@kafka-kommunikation.de
Original-Content von: Air China, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: