BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

BGA zu Außenhandelsergebnissen 2001: Konjunkturerholung erst in der zweiten Jahreshälfte

    Berlin (ots) - "Der drastische Rückgang im Außenhandel mit den USA zum Jahresende 2001 spricht gegen eine kurzfristige Erholung unserer Außenwirtschaft bereits im ersten oder zweiten Quartal des laufenden Jahres.", dies erklärte Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels (BGA), heute in Berlin. Die statistischen Ergebnisse hinken natürlich in der aktuellen Entwicklung hinterher; deshalb wird sich auch ein Erholungsprozess in der Außenhandelsentwicklung erst mit zeitlicher Verzögerung in den Exportzahlen auswirken. "Frühestens in der zweiten Jahreshälfte wird eine Exporterholung zahlenmäßig in den Ergebnissen widerspiegeln können", so Börner.          Zuvor hat das Statistische Bundesamt die Außenhandelszahlen für Dezember nach Ländern veröffentlicht. Für den Handel zwischen Deutschland und den USA hatte sich nach November (minus 3,3 Prozent im Export; minus 18,6 Prozent im Import) auch der Dezember 2001 - wie erwartet - weiter rückläufige Zahlen im Außenhandel erbracht. Mit minus 6 Prozent im Export und immerhin minus 32,6 Prozent beim Import lagen die Ergebnisse im Dezember 2001 gegenüber dem Dezember 2000 noch deutlich schlechter. Die schwachen Zahlen im Außenhandelsverkehr mit den USA sind damit nicht unwesentlich verantwortlich für die minus 3,6 Prozent im Export im Dezember insgesamt.          Besonders dynamisch entwickelte sich der Export mit Russland (plus 54 Prozent in 2001) und anhaltend gut schon über Jahre hinweg erneut mit der VR China (plus 27,5 Prozent in 2001). Auch die osteuropäischen Ländern stützen mit ihrem dem EU-Erweiterungsprozess vorangehenden dynamischen Marktöffnungsprozess die deutschen Ausfuhren weiterhin mit einem Plus von 16,9 Prozent in 2001.          "Der Außenhandel erwartet für 2002 eine von den USA und Südostasien ausgehende Konjunkturerholung zur Jahresmitte und dann auch bessere Exportergebnisse", so Börner.     

ots Originaltext: BGA
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ansprechpartner:
Hans-Jürgen Müller
Mitglied der Hauptgeschäftsführung
Abteilung Außenhandel
Telefon: 030/ 59 00 99 590
Telefax: 030/ 59 00 99 519

Original-Content von: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: