BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

BGA zum Ausgang des griechischen Referendums: Die Stärke Europas sind klare rechtliche Regeln statt Willkür

Berlin (ots) - "Griechenland ist nun am Zug. Will es trotz Ablehnung der Reformvorschläge der Euro-Partner weiter Unterstützung von Europa, muss die griechische Regierung einen Antrag auf ein neues Hilfspaket stellen. Die Europäer haben sich klare rechtliche Regeln gegeben, nach denen ein solcher Antrag zu prüfen und eine Entscheidung für oder gegen weitere Hilfen zu treffen ist. Sind die rechtlichen Voraussetzungen für weitere Hilfen nicht erfüllt, gibt es nichts zu verhandeln." Dies erklärt Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), heute in Berlin.

"Europa muss nun beweisen, dass es eine Gemeinschaft auf Basis des Rechts ist und nicht auf Basis von Wünschen. Wenn Europa daran festhält, wird es an Stärke gewinnen, andernfalls wird es früher oder später zerfallen und untergehen", so Börner abschließend.

20, Berlin, 6. Juli 2015

Pressekontakt:

Ansprechpartner:
André Schwarz
Pressesprecher
Telefon: 030/ 59 00 99 520
Telefax: 030/ 59 00 99 529
Original-Content von: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: