BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

BGA: Außenhandel behauptet sich trotz Gegenwind - Ausländische Investitionen nicht behindern

    Berlin (ots) - "Der deutsche Außenhandel konnte sich im ersten Halbjahr 2008 in einem schwierigen Umfeld behaupten. Trotz hoher Rohstoffpreise, dem hohen Euro-Kurs und den Unsicherheiten an den Finanzmärkten  hat sich der Außenhandel im ersten Halbjahr 2008 doch sehr robust erwiesen." Dies erklärt Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels, heute in Berlin.

    Die Juni-Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen einen Anstieg des deutschen Exportwachstums um 7,9 Prozent und einen Anstieg bei den Importen um 5,3 Prozent. Damit beläuft sich das Halbjahreswachstum im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 6,9 Prozent bei den Ausfuhren und auf 7,4 Prozent bei den Einfuhren. Die höchsten Wachstumsraten verzeichnete der Export in Drittländer mit 11,7 Prozent während die Ausfuhren in die Länder der Eurozone mit 4,7 Prozent deutlich weniger stark stiegen. Auch bei den Importen stiegen die Einfuhren aus Drittländern mit 8,6 Prozent am stärksten. Der Außenbeitrag, also die Differenz zwischen Exporten und Importen, stieg damit im Juni auf 19,7 Milliarden Euro.

    "Die erfreuliche Entwicklung belegt auf ein Neues, dass die deutsche Wirtschaft international gut aufgestellt ist. Dennoch hinterlässt das Abkühlen der Weltwirtschaft  Spuren in den Auftragsbüchern. Daher muss alles getan werden, um auch zukünftige Erfolge im Außenhandel zu sichern. Dies umso mehr, nachdem mit dem Scheitern der Doha-Verhandlungen eine historische Möglichkeit zur Sicherung dieser Erfolge vertan wurde. Entscheidend ist nun, dass nicht auch noch zusätzliche Schutzmauern für ausländische Investitionen errichtet werden. Das ausländische Kapital sichert doch gerade Arbeitsplätze und Wohlstand in Deutschland.", so Börner abschließend.

    40, Berlin, 7. August 2008

Pressekontakt:
Ansprechpartner:
André Schwarz
Pressesprecher
Telefon: 030/ 59 00 99 520
Telefax: 030/ 59 00 99 529

Original-Content von: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: