Gruner + Jahr GmbH & Co KG

Einladung zur Pressekonferenz

    Hamburg (ots) -          Liebe Kolleginnen und Kollegen,          erstmalig wird am 14. Juli 2002 der 1. Internationale Elbe-Badetag entlang der gesamten Elbe gefeiert. Die Idee zu diesem größten Badefest Europas wurde vor 5 Jahren bei der Gründung des Projektes "Lebendige Elbe" durch die Deutsche Umwelthilfe und Gruner + Jahr geboren.          Die Hamburger werden diesen Tag am historischen Elbstrand in Wittenbergen/Rissen feiern. Für die Gestaltung des Festes in Hamburg konnte die Initiative "Lebendige Elbe" eine ungewöhnlich breite Zusammenarbeit zwischen der Stadt Hamburg, Umwelt- und gemeinnützigen Organisationen sowie Wirtschaft und Medien organisieren. Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust hat die Schirmherrschaft für den 1. Elbe-Badetag in Hamburg übernommen, das Fest wird von der Hamburger Behörde für Umwelt und Gesundheit, der Hamburger Stadtentwässerung, der Wassergütestelle Elbe, der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft, Lever Fabergé, der Norddeutschen Affinerie und natürlich der Deutschen Umwelthilfe und Gruner + Jahr unterstützt. Der Medienpartner NDR wird ein außergewöhnliches TV- und Radioprogramm sowie eine Live-Sendung zum Badetag produzieren.

    Zum 1. Internationalen Elbe-Badetag präsentiert Gruner + Jahr
außerdem die Ausstellung "Mit allen Wassern gewaschen". Gezeigt wird
die Historie des Badens am Elbestrom, die Entwicklung der
Wasserqualität von 1900 bis heute und die Rückkehr der Fische in den
Fluss.
    
    Im Namen aller Partner des 1. Internationalen Elbe-Badetages
möchte ich Sie zur
    
    Pressekonferenz "1. Internationaler Elbe-Badetag" und Preview der
Ausstellung "Mit allen Wassern gewaschen" am 11. Juli 2002, um 11.00
Uhr
    
    ins G+J Pressehaus am Baumwall einladen. Der Hamburger
Umweltsenator Peter Rehaag, das Gruner + Jahr Vorstandsmitglied
Angelika Jahr und der Projektleiter "Lebendige Elbe" Roberto Epple
werden Ihnen Europas größten Bade-Event vorstellen. Weitere
Gesprächspartner sind: Prof. Harald Kächele (Bundesvorsitzender der
Deutschen Umwelthilfe), Rainer Funke (Geschäftsführer Hamburger
Stadtentwässerung), Prof. Dr. Heinrich Reincke (Wassergütestelle
Elbe), Andreas Fischer-Appelt (Vizepräsident der DLRG), Arne Kirchem
(Mitglied der Geschäftsführung von Lever Fabergé) und Dr. Werner
Marnette (Vorstandsvorsitzender der Norddeutschen Affinerie).
    
    Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen können. Über Ihre Zusage
würden wir uns freuen. Für Fragen bzw. weitere Informationen stehen
wir Ihnen gerne vorab zur Verfügung.
    
    Ihre Rückantwortfax senden Sie bitte an:
    
    Dr. Maria Hoffacker
    Gruner + Jahr AG & Co
    Öffentlichkeitsarbeit +
    Unternehmenskontakte
    FAX-Nr.: 040/3703-5688
    
    
    Mit freundlichen Grüßen
    
    Dr. Maria Hoffacker
    Gruner + Jahr AG & Co
    Öffentlichkeitsarbeit + Unternehmenskontakte
    
    Telefon: 040/3703-3878
    Telefax: 040/3703-5688
    E-Mail: hoffacker.maria@guj.de
    
ots Originaltext: Gruner + Jahr AG & Co
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: Gruner + Jahr GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner + Jahr GmbH & Co KG

Das könnte Sie auch interessieren: