Gruner + Jahr GmbH & Co KG

DPV Deutscher Pressevertrieb konzentriert sich auf seine Kernmärkte und gibt Teile des DPV-Worldwide-Geschäft an die IPS-Gruppe

Hamburg (ots) - Der DPV Deutscher Pressevertrieb gibt das auf große Volumina angewiesene und komplexe Exportgeschäft in 70 Ländern weltweit an die IPS-Gruppe mit Sitz in Meckenheim ab. Im Gegenzug konzentriert sich der DPV künftig auf seine deutschsprachigen Kernmärkte Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie auf Luxemburg. Die drei Länder Österreich, Schweiz und Luxemburg sind die mit Abstand größten Auslandsmärkte des DPV; sie machen mehr als zwei Drittel des Exportgeschäfts aus. Die Vereinbarung zwischen den Unternehmen steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

Die IPS-Gruppe hat bereits mit dem Erwerb des Presseimporteurs W.E. Saarbach Vertriebsexpertise im In- und Export von Zeitschriften aufgebaut und den internationalen Markt als strategischen Wachstumsbereich für sich definiert. Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden baut die IPS-Gruppe mit dem Geschäft von DPV Worldwide ihre starke Marktposition in ausländischen Vertriebsmärkten weiter aus. Ausgelagert wird der Auslands-Einzelverkauf aller Titel von Gruner + Jahr, der Motorpresse Stuttgart sowie der Mandantenverlage des DPV, die künftig im Rahmen eines Subdienstleistervertrages von IPS betreut werden.

Dr. Michael Rathje, CFO und COO DPV Deutscher Pressevertrieb: "IPS ist Spezialist für den Vertrieb deutscher Presseprodukte im Ausland, und wir wissen das weltweite Geschäft bei ihnen in guten Händen. Mit der Auslagerung des Exportgeschäfts kann der DPV noch mehr Fokus und Kraft auf den Vertrieb in den deutschsprachigen Kernmärkten legen und die weltweiten Titel profitieren von den ausgewiesenen Kompetenzen von IPS für einen erfolgreichen Auslandsvertrieb."

Dieter Wirtz, Geschäftsführer der IPS-Gruppe: "Kern unserer Strategie ist es, weiter zu internationalisieren. Mit dem Portfolio, das wir von DPV Worldwide übernehmen, machen wir einen weiteren großen Schritt in genau diese Richtung. Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit unseren neuen Kollegen den vielfältigen Pressevertrieb auf internationaler Ebene aktiv weiter voranzutreiben."

IPS übernimmt das derzeitige Team von DPV Worldwide, um die Verlage und ihre Objekte gewohnt zuverlässig zu betreuen und um das Objektwissen sowie die hohe Betreuungsqualität, die die Verlagskunden für ihre Zeitungen und Zeitschriften an DPV Worldwide schätzen, auch in Zukunft zu gewährleisten.

Die IPS Gruppe bietet seit 1985 maßgeschneiderte Vertriebsdienstleistungen für Verlage in Deutschland und international. Die Auslagerung von Teilen des DPV Worldwide-Geschäfts an IPS erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden.

Pressekontakt:

Dieter Wirtz
Geschäftsführer IPS-Gruppe
IPS Pressevertrieb
Carl-Zeiss-Straße 5
53340 Meckenheim
Email: dwirtz@ips-d.de
Tel: +49 (0)2225-8801-116

Ann-Catrin Boll
Pressesprecherin
DPV Deutscher Pressevertrieb
Gruner+Jahr GmbH & Co KG
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Email: boll.ann-catrin@guj.de
Tel: +49 (0)40-3703-3196
Original-Content von: Gruner + Jahr GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner + Jahr GmbH & Co KG

Das könnte Sie auch interessieren: