Prisma Media übernimmt die Mehrheit am Digitalvermarkter Mobvalue

   

Hamburg/Paris (ots) - Die G+J Mediengruppe in Frankreich, Prisma Media, übernimmt im Rahmen ihrer Digitalstrategie die Mehrheit an der Firma Mobvalue. Der Mobilvermarkter ist der fünfte Erwerb in einer Reihe von Käufen, die Prisma Media innerhalb eines Jahres getätigt hat. Nach hellocoton.fr, matvpratique.com, siandso.com und P comme Performance reiht sich diese Beteiligung nahtlos in die Digitalstrategie der Mediengruppe ein.

Mobvalue wurde 2011 gegründet und hat bislang 12 Mitarbeiter. Der Vermarkter positioniert sich als Premium-Vermarkter für Anzeigenkunden und Verlage mit den Schwerpunkten Premium-Portfolio und digitale Produktion und ist damit sehr erfolgreich: So steht das Unternehmen bereits nach kurzer Zeit an fünfter Stelle unter den Mobile-Vermarktern in Frankreich. Mit dem Einstieg von Prisma Media hat sich Mobvalue das Ziel gesetzt, möglichst rasch eine führende Position im Markt zu übernehmen.

Dr. Torsten-Jörn Klein, Auslandsvorstand G+J: "Mit Mobvalue werden wir den stark wachsenden mobile Markt von Anfang an mitgestalten und die digitale Transformation aktiv vorantreiben. Unterstützt durch die Zukäufe der vergangenen Monate konnten wir die Reichweite der Prisma Media Websites in der Frauenzielgruppe überproportional steigern und gehören zu den Top 3 Anbietern in Frankreich."

Pressekontakt:

Isabelle Haesler
G+J Unternehmenskommunikation
20444 Hamburg
Telefon  +49 (0) 40 / 37 03 - 37 06
Telefax  +49 (0) 40 / 37 03 - 56 17
E-Mail haesler.isabelle@guj.de 
Internet  www.guj.de 





Das Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr ist Europas führendes 
Magazinhaus. Rund 11.800 Mitarbeiter weltweit erreichen mit mehr als 
500 Medienaktivitäten, Magazinen und digitalen Angeboten Leser und 
Nutzer in über 30 Ländern. Bei G+J erscheinen u. a. STERN (D), 
BRIGITTE (D), GEO (D, E, F), CAPITAL (D, F), GALA (D, F, PL), ELTERN 
(CHN, D, E, PL), P.M.-Gruppe (D), ESSEN & TRINKEN (D) sowie NATIONAL 
GEOGRAPHIC (D, F, PL, NL). Gruner + Jahr hält 59,9 Prozent an der 
Motor Presse Stuttgart, einem der größten Special 
Interest-Zeitschriftenverlage in Europa. Die G+J-Tochtergesellschaft 
Brown Printing ist eines der größten Offsetdruck-Unternehmen in den 
USA. Im Geschäftsjahr 2011 betrug der G+J-Umsatz EUR 2,29 Mrd. Mit 
einem Auslands-Umsatzanteil von 56 Prozent gehört G+J zu den 
internationalsten Verlagshäusern der Welt. 74,9 Prozent von Gruner + 
Jahr sind im Besitz der Bertelsmann SE & Co. KGaA, 25,1 Prozent hält 
die Hamburger Verlegerfamilie Jahr.