Gruner + Jahr GmbH & Co KG

Deutscher Stifterpreis 2000 an Eske Nannen

Hamburg (ots) - Eske Nannen erhält den Deutschen Stifterpreis 2000 für die Weiterführung der Stiftung ihres 1996 verstorbenen Mannes Henri Nannen - dem Gründer des STERN. Sie wird für den ideellen Einsatz geehrt, der ein Beispiel dafür gibt, dass man nicht nur mit finanziellen Mitteln einen Stiftungszweck voran bringen und eine Stiftung mit Leben erfüllen kann. Eske Nannen ist Geschäftsführerin der Stiftung Henri und Eske Nannen. 1983 gründete Henri Nannen, der 1948 den STERN schuf und ihn bis in die 80er Jahre leitete, die gleichnamige Stiftung. 1996 wurde sie in Stiftung Henri und Eske Nannen umbenannt. Stiftungszweck ist es, Verständnis für die Kunst des 20. Jahrhunderts zu wecken und zur geistigen Auseinandersetzung mit den Inhalten und Formen dieser Kunst anzuregen. Größtes Projekt ist derzeit die Errichtung eines Erweiterungsbaus der Kunsthalle mit 870 qm Ausstellungsfläche. Am 30. September 1999 war Richtfest. Die Fertigstellung des Gebäudes (Baukosten: rd. 14 Millionen DM) ist für den 2. Oktober 2000 vorgesehen. Der Preisträgerin gelang es, für die Finanzierung Spender zu finden und laufend neu zu motivieren. Eske Nannen lässt mit einer großen museumspädagogischen Abteilung nicht nur das Fachpublikum, sondern auch alle anderen Besucher Kunst als Bereicherung des Daseins erleben, z.B. mit "Behörden-" und "Neubürger-Treffs" und dem Museum für Kinder, alles Erfindungen Eske Nannens. Neu ist auch ihre Idee, auf Lastwagen für die Kunsthalle zu werben und so Henri Nannens Stiftungsanliegen und die Meisterwerke der Kunsthalle in ganz Europa weiter bekannt zu machen. Auf den Spuren ihres Mannes nutzt sie jede Möglichkeit, die Aktivitäten der Stiftung Henri und Eske Nannen der Öffentlichkeit bekannt zu machen und zugleich Sympathie und Unterstützung für ihre Ideen zu wecken. Mit dem Deutschen Stifterpreis ehrt der Bundesverband Deutscher Stiftungen Menschen, die neue Stiftungen errichtet oder vorbildliche Leistungen in bestehenden Stiftungen erbracht haben. ots Originaltext: Gruner + Jahr AG & Co Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Peter Caspar Hamel Pressesprecher Gruner + Jahr AG & Co Am Baumwall 11 20459 Hamburg Tel.: 040/3703-3810 Fax: 040/3703-5617 Ulrich F. Brömmling Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V., Berlin Tel.: 030-897947-77 Original-Content von: Gruner + Jahr GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: