NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR Rundfunkrat wählt Mitglieder für Programmbeiräte von ARD und ARTE

Hamburg (ots) - Der NDR Rundfunkrat hat am Freitag, 30. Juni 2017, in Hamburg seine Vertreterinnen und Vertreter in wichtigen Beratungsgremien gewählt. In den ARD-Programmbeirat geht für den NDR Rundfunkrat Wolfgang Jüttner; Vertreter bleibt Jürgen Jordan. Catharina Hermann-Daues wurde in den Programmbeirat von ARTE Deutschland gewählt. In das Kuratorium des Hans-Bredow-Instituts entsendet der Rundfunkrat künftig Fikret Abaci und Dr. Nico Fickinger.

Außerdem informierte sich der Rundfunkrat über den aktuellen Sachstand zur Diskussion um die ARD-Strukturreform. Unter finanziell engen Rahmenbedingungen verfolgen die in der ARD zusammengeschlossenen Landesrundfunkanstalten das Ziel, künftig noch enger zusammenzuarbeiten. Dabei sollen Verwaltungs- und Produktionsverfahren standardisiert und Kooperationen ausgeweitet werden, um Synergien im Verbund zu erzielen. Die angestrebten strukturellen Reformen sollen in Verwaltung, Technik, Produktion und Programmerstellung realisiert werden. In diesem Zusammenhang begrüßte der Rundfunkrat die Übernahme des ZDF-Mittagsmagazins im Programm von tagesschau24.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
presse@ndr.de

http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: