NDR Norddeutscher Rundfunk

CIVIS Medienpreis für "Panorama" - NDR Intendant Lutz Marmor gratuliert

Hamburg (ots) - Die NDR Redakteure Ben Bolz und Johannes Edelhoff haben für ihren "Panorama"-Beitrag "Alternative für die Politik: Emotionen statt Fakten" den europäischen CIVIS Fernsehpreis im Bereich Magazine bekommen. Die mit 2000 Euro dotierte Auszeichnung für "kurze Programme bis zehn Minuten" wurde am Donnerstag, 1. Juni, im Auswärtigen Amt in Berlin verliehen.

NDR Intendant Lutz Marmor: ""Pointiert, engagiert, investigativ: Die Jury hat einen Beitrag ausgezeichnet, der für die besonderen Qualitäten von 'Panorama' steht. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Autoren und an die gesamte 'Panorama'-Redaktion!"

Die Jury begründet ihre Entscheidung so: "Der hochaktuelle Magazinbeitrag entlarvt die Mechanismen politischer Rede in vermeintlich postfaktischen Zeiten. Er zeigt das Politikkonzept der Rechtspopulisten und macht ihre Kampagnentechnik nachvollziehbar deutlich. Ein herausragender Filmbeitrag - bildstark, ungewöhnlich, im besten Sinne aufklärend." Der CIVIS Medienpreis zeichnet Programme aus, "die das friedliche Zusammenleben in der europäischen Einwanderungsgesellschaft fördern". Insgesamt waren 783 Programme aus 24 EU-Staaten und der Schweiz im Wettbewerb.

Schirmherren des Preises 2017 sind Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, und Bundesaußenminister Sigmar Gabriel.

Der Link zum Beitrag: http://ots.de/d7Yhk

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel: 040-4156-2304

http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: