NDR Norddeutscher Rundfunk

Rekord-Zugriffszahlen für ARD-Website zur WM

Hamburg (ots) - www.ardwm2002.de, die vom NDR betreuten Internet-Seiten der ARD zur Fußballweltmeisterschaft 2002, waren das bisher erfolgreichste Onlineangebot des Senders. Das ergab jetzt eine Auswertung der Zugriffszahlen. Rein technisch betrachtet lieferten die NDR Server während der WM mehr als eine Milliarde Internetseiten aus. Das entspricht bei der in Deutschland üblichen Zählmethode zirka 147 Millionen Page-Impressions. Den Vergleich mit anderen WM-Angeboten im Netz braucht die Website www.ardwm2002.de nicht zu scheuen: Das größte deutsche Internetportal www.t-online.de erreichte nach eigenen Angaben mit seinem WM Special rund 150 Millionen Page-Impressions. Absoluter Spitzenreiter von www.ardwm2002.de war der Live-Ticker. Er sorgte für bis zu 17.000 Seitenabrufe pro Sekunde. Zeitweise nutzen mehr als eine halbe Million Menschen diese aktuelle Informationsmöglichkeit. Als erfolgreich erwiesen sich aber auch die anderen Teile des Angebotes, etwa die umfangreichen Nachrichten, Spieler- und Mannschaftsporträts, die Ergebnis- und Sportlerdatenbanken und das interaktive Tipp-Kick-Spiel. Besonders stark war die Nutzung von www.ardwm2002.de an Werktagen. Wenn Spiele nicht live von ARD oder ZDF übertragen wurden, stiegen die Zugriffszahlen überdurchschnittlich. Für viele Nutzer stellte das Online-Angebot der ARD offensichtlich eine gute Ergänzung für die Sendungen im Fernsehen dar. ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Martin Gartzke NDR-Pressestelle Rothenbaumchaussee 132 D-20149 Hamburg Tel. 040/4156-2300 Fax 040/4156-2199 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: