NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR Fernsehen zeigt 6-teilige BBC Dokumentation "Wie aus Affen Menschen wurden"
1. Teil: Dienstag, 4. Juni, 22.30 Uhr, NDR Fernsehen

Hamburg (ots) - Professor Philip Tobias öffnet das Kästchen mit Ehrfurcht. "Dies ist die Kiste mit Südafrikas Kronjuwelen", sagt er und nimmt vorsichtig einen versteinerten, gerade mal faustgroßen Schädel heraus, eines der wichtigsten Fundstücke der menschlichen Entwicklungsgeschichte. Es ist der Schädel des "Kindes von Taung", das sowohl affen- als auch schon menschenähnliche Merkmale zeigte. Das Kind gehörte zu den so genannten "Australopithecinen", Wesen im Umbruch, die immer noch Affen waren, aber bereits erste menschliche Eigenschaften entwickelten. Zum Beispiel besaßen sie die Fähigkeit, aufrecht zu gehen. Was war die Ursache für diesen Umbruch? Und was war die treibende Kraft für die nun einsetzende Weiterentwicklung bis zum modernen Menschen? International führende Wissenschaftler gehen in der 6-teiligen Dokumentation "Wie aus Affen Menschen wurden" diesen Fragen nach und rekonstruieren den "Aufbruch" der Menschheit mit Fantasie und kriminalistischem Spürsinn. "Wir erforschen die Evolution des Menschen, um zu verstehen, wer wir sind", meint Professorin Leslie Aiello vom University College London. Sie spricht damit die Faszination an, die viele Forscher ihres Fachs bis heute beflügelt. Wenn die Forschung herausfinden kann, wie aus Affen Menschen wurden, nähern wir uns damit auch dem Geheimnis, was den Menschen zum Menschen macht. Das NDR Fernsehen zeigt den ersten Teil der spannenden BBC Dokumentation in der Reihe "Prisma" am Dienstag, 4. Juni, um 22.15 Uhr. Weitere fünf Folgen kommen jeweils dienstags, 22.15 Uhr. Fotos in Druckqualität finden Sie unter www.ard-foto.de, Passwort erhältlich über die NDR Fotoredaktion (Tel.: 040/4156-2306). ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Iris Bents NDR-Pressestelle Rothenbaumchaussee 132 20149 Hamburg Tel. 040/4156-2304 Fax 040/4156-2199 i.bents@ndr.de Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: