NDR Norddeutscher Rundfunk

Von Architekt bis Rasenwart: "Tagesthemen" zeigen Alltagshelden der WM
Start: Dienstag, 21. Mai, 22.30 Uhr, im Ersten

    Hamburg (ots) - Zwei Wochen vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft stellen die ARD-"Tagesthemen" von Dienstag, 21. Mai, an in vier Kurzreportagen den Stadionarchitekten von Sapporo, die Cheergirls von Yokohama, die Krankenschwesterkompanie von Taejon mit ihrer befehlshabenden Generalin sowie den WM-Rasenwart von Seoul vor, normalerweise Werksgärtner in einem Großkonzern.

    "Wir begleiten Leute, die uns nicht nur etwas über das Turnier, sondern auch über ihren Alltag und ihr Land erzählen", sagt ARD-Fernostkorrespondent Klaus Scherer, Autor der Serie. Von Dienstag nach Pfingsten an sollen die Stücke in loser Folge in den "Tagesthemen" laufen.

    Weitere Korrespondentenberichte über Land und Leute senden ab 21. Mai das ARD-Morgenmagazin und das ARD-Mittagsmagazin. Für sie ist Scherer quer durch Japan und Korea gereist. Im Morgenmagazin meldet er sich zudem in Live-Schalten vom Kongress der Walfangländer im japanischen Shimonoseki, aus dem WM-Quartier der Deutschen in Miyazaki sowie aus der Fußballschule des ehemaligen Bundesliga-Torjägers Bum Khun Cha in Seoul.

    Am WM-Eröffnungstag zeigt das Erste um 21.50 Uhr Scherers 45-Minuten-Reportage "Vulkane, Pop und Wachsoldaten: Unterwegs in Japan und Korea".

    Eine genaue Auflistung der WM-Themen für Tagesthemen, Morgenmagazin und Mittagsmagazin können Sie gern bei uns abfordern unter Telefon 040/4156-2300 oder unter der Mail-Adresse pressestelle@ndr.de. Fotos in Druckqualität finden Sie unter www.ard-foto.de, Passwort erhältlich über NDR-Fotostelle (Tel.: 040/4156-2306).

ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Iris Bents
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel. 040/4156-2304
Fax 040/4156-2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: