NDR Norddeutscher Rundfunk

Mehr als 10 Millionen Zuschauer, 33,7 Prozent Marktanteil: Tagesschau unangefochten Fernseh-Nachrichtensendung Nr. 1

    Hamburg (ots) - Die Tagesschau hat ihre Stellung als die mit
Abstand erfolgreichste Nachrichtensendung im deutschen Fernsehen auch
im November eindrucksvoll unter Beweis gestellt: 10,14 Millionen
Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten im abgelaufenen Monat
allabendlich die 20-Uhr-Ausgabe des ARD-Nachrichten-Flaggschiffs
(November 2000: 9,95 Millionen). Der durchschnittliche Marktanteil
liegt bei 33,7 Prozent (Vorjahrszeitraum: 32,3 Prozent). Dies ergab
eine Auswertung der aktuellen Zahlen der GfK-Fernsehforschung.
    
    Bernhard Wabnitz, Erster Chefredakteur ARD-aktuell: "Die
Tagesschau bleibt die glaubwürdige, seriöse und zuverlässige
Nachrichtensendung im deutschen Fernsehen. Das Bemühen der
Konkurrenz, mit Infotainment-Angeboten Marktanteile zu gewinnen, hat
sich nicht durchgesetzt." Wabnitz zeigte sich erfreut über die hohe
Akzeptanz der Tagesschau-Sendungen in den Dritten Programmen der ARD
- allein dort kommt die 20-Uhr-Ausgabe auf mehr als drei Millionen
Zuseher: "Die Tagesschau kann in den Dritten Programmen auf den
aktuellen Regionalmagazinen aufbauen. So erreicht sie besonders
informationsorientierte Zuschauer. Das Nachrichten-Flaggschiff der
ARD stärkt auf diese Weise auch das Informationsprofil der Dritten
Programme. Der Tagesschau kann das nur recht sein - schließlich
bleiben ihre Inhalte identisch, egal, in welchem Kanal man sie
sieht."
    
    Zuschauer ab 3 Jahren; Werte für Tagesschau inkl. der Ausstrahlung
in Dritten Programmen der ARD, 3sat und Phoenix; Quelle: AGF/GfK,
DAP-TABAGG; AS&S-Medienforschung/NDR-Medienforschung
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Martin Gartzke
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
D-20149 Hamburg
Tel. 040/4156-2300
Fax 040/4156-2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: