NDR Norddeutscher Rundfunk

1,5 Millionen Mark: Rekordjackpot bei "Bingo! Die Umweltlotterie"

Hamburg (ots) - Nächste "Bingo!"-Sendung: Sonntag, 4. November, 17.00 Uhr, N3 Am kommenden Wochenende gibts bei "Bingo! Die Umweltlotterie" die bislang größte Summe zu gewinnen: einen Rekordjackpot von 1,5 Millionen Mark. Gezogen werden die Gewinn-Zahlen am Sonntag live im Norddeutschen Fernsehen N3, wenn die Moderatoren Monika Walden und Michael Thürnau um 17.00 Uhr wieder zu "Bingo!" einladen. Mehr als eine halbe Millionen Zuschauer sind im Schnitt an den Bildschirmen dabei; am vergangenen Sonntag (28.10.) kam "Bingo!" in Norddeutschland auf eine Marktanteil von 13,2 Prozent. Bisher höchste Gewinnsumme waren 1,2 Millionen DM. In den vergangenen fünf Wochen hatte allerdings kein Spieler einen Dreifachbingo mehr, der zum Knacken des Jackpots nötig ist - drei komplette Zahlenreihen auf dem Los mit 25 Zahlen. 22 von 75 möglichen Zahlen werden an jedem Wochenende gezogen. Toto-Lotto in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, das seit der Sommerpause dabei ist, rechnen in dieser Woche mit einem Ansturm auf die Lose. 5 Mark plus Bearbeitungsgebühr kostet das Ticket zum Glück. Wer nichts gewinnt, hilft der Umwelt: "Bingo! Die Umweltlotterie" hat in den vier Jahren ihres Bestehens mehr als 30 Millionen Mark für Umweltprojekte in Norddeutschland zur Verfügung gestellt. Mehr als 50 Millionen Mark wurden an glückliche Gewinner ausgespielt. ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: Iris Bents 040/4156-2304 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: