NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR Sinfonieorchester mit Thomas Hengelbrock: italienische "Opening Night" zur Saisoneröffnung

Hamburg (ots) - Italien, "das Land, wo die Zitronen blüh'n", das Land der Sonne und des Lichts - wer würde sich im Norden nicht danach sehnen? Thomas Hengelbrock und dem NDR Sinfonieorchester geht es ebenso - und deshalb steht die mittlerweile vierte "Opening Night" am 12. September in der Hamburger Laeiszhalle ganz im Zeichen Italiens. Auf dem Programm stehen italienische Ouvertüren, Arien, Duette und Intermezzi vom Barock bis zum Belcanto und Verismo. Für das Konzert gibt es noch Restkarten. NDR Kultur überträgt live.

Was Dichter, Künstler und Musiker aus ganz Europa seit jeher unwiderstehlich nach Italien zog und sie in ihrer Inspiration beflügelte, waren nicht nur die Monumente der Antike, das Wetter, die Landschaft, die Leichtigkeit des Lebens und das Temperament der Menschen, sondern auch der viel gerühmte "Wohlklang Italiens", die süßen Melodien und der Gesang. Selbst Richard Wagner musste zugeben, dass "die Italiener einen unendlichen Vorsprung vor uns haben; bei ihnen ist Gesangsschönheit zweite Natur".

Es ist also kein Wunder, dass die Oper ihre Wiege in Italien hatte. Seit der Eröffnung des ersten öffentlichen Opernhauses in Venedig verhandelten Komponisten immer wieder das ewige Thema der Menschheit auf der Bühne: "L'amore", die Liebe! Und so hat sich Thomas Hengelbrock für den ersten Teil der "Italienischen Nacht" etwas ganz Besonderes ausgedacht: In einem barocken Opern-Pasticcio wandelt er mit seinen Musikern und der Sopranistin Nuria Rial durch die "Jahreszeiten der Liebe".

Anschließend darf das Publikum ganz in die Welt der italienischen Oper eintauchen. Es singen die italienische Sopranistin Maria Agresta, die als Gast internationaler Opernhäuser von der Mailänder Scala bis zur New Yorker MET weltweit für Furore sorgt, sowie der Brasilianer Atalla Ayan, der als rising star im italienischen Tenorfach bereits an Semperoper, Covent Garden & Co gefeiert wird.

Biografische Informationen zu den Künstlern unter: www.ndr.de.

Karten gibt es zu 11 Euro bis 51 Euro (zzgl. 10 Prozent Vorverkaufsgebühr) im NDR Ticketshop im Levantehaus, Mönckebergstr. 7, 20095 Hamburg, Tel.: 040/44 192 192, E-Mail: ticketshop@ndr.de. Pressekarten: NDR Sinfonieorchester, Christina Dean, Tel.: 040/4156 2401, E-Mail: c.dean@ndr.de.

Konzert: Freitag, 12. September, 19.00 Uhr, Hamburg, Laeiszhalle Liveübertragung im Radio auf NDR Kultur

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Ralph Coleman
Tel: 040-4156-2302

http://www.ndr.de
https://twitter.com/ndr

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: