NDR Norddeutscher Rundfunk

Susanne Holst: Start bei der "Tagesschau" am 7. Mai

    Hamburg (ots) - Am Montag, 7. Mai, hat Susanne Holst ihren ersten
Auftritt bei ARD-aktuell: Dann wird die 39-jährige Hamburgerin im
Ersten die "Tagesschau um zwölf", die "Tagesschau um drei" und die
"Tagesschau um fünf" präsentieren. Die NDR-Journalistin löst Ina
Bergmann ab, die aus persönlichen Gründen aus der
Tagesschau-Redaktion ausscheidet. Über die Personalie bei den
moderierten Nachmittags-Ausgaben der "Tagesschau" hatten die
ARD-Intendanten am 4. April in Leipzig entschieden.
    
    Die vielseitige Journalistin Susanne Holst - die bereits mit der
"Goldenen Kamera" ausgezeichnet wurde - moderierte beim NDR seit 1999
im Wechsel mit Kollegen das Nachmittagsmagazin "N3 ab 4" und das
"Schleswig-Holstein Magazin". Diese beiden Aufgaben führt sie nicht
fort. Als Präsentatorin der Gesundheitsleiste "DAS! tut gut" (immer
sonntags in "DAS!") bleibt sie den Zuschauern des Norddeutschen
Fernsehens N3 jedoch erhalten.
    
    Zu Medizinsendungen hat Susanne Holst eine besondere Beziehung -
sie ist promovierte Ärztin. Bevor sie zu "N3 ab 4" kam, hatte sie
durch verschiedene Gesundheitsmagazine beim Bayerischen und
Norddeutschen Rundfunk und bei tm3 geführt. Außerdem wurde sie einem
breiten Publikum bekannt als Präsentatorin des Sat
1-Frühstücksfernsehens, der Vox-Nachrichten und durch Moderationen
der ZDF-Talkshow "Menschen".
    
    Susanne Holst wurde am 19. September 1961 in Hamburg geboren und
studierte Humanmedizin an der Universität ihrer Geburtsstadt.
Parallel zu ihrer journalistischen Arbeit veröffentlichte sie das
Buch "Erfolgreiche Schmerztherapie". Im Herbst folgt ein weiteres
Werk zum Thema Diabetes. Susanne Holst ist verheiratet und lebt in
Hamburg.
    
    Aktuelle Pressefotos von Susanne Holst finden Sie im Internet
unter www.ard-foto.de.
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
D-20149 Hamburg
Tel. 040/4156-2301
Fax 040/4156-2199
E-Mail m.gartzke@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: