NDR Norddeutscher Rundfunk

Stabwechsel im NDR-Studio Braunschweig: Udo Röhrig folgt auf Klaus Verhey

Hamburg (ots) - journalistisch und menschlich", so NDR-Intendant Jobst Plog bei einem Empfang anlässlich des bevorstehenden Führungswechsels. Verheys Nachfolger Udo Röhrig, derzeit beim NDR in Hannover verantwortlich für alle N3-Sendungen aus dem Landesfunkhaus Niedersachsen, wünschte der Intendant eine glückliche Hand bei der Leitung des Studios, das mit der Berichterstattung aus dem Regierungsbezirk Braunschweig eine besonders wichtige Rolle für den NDR spielt. Rund 100 Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Handwerk, Kirche und Sport waren der Einladung von Jobst Plog und Dr. Arno Beyer, Direktor des NDR-Landesfunkhauses Niedersachsen, in das Studio Braunschweig gefolgt. In den vergangenen Jahren hat der NDR mit Investitionen von mehr als einer Million Mark das Braunschweiger Radio- und Fernsehstudio fit gemacht für das digitale Zeitalter. An den neuen digitalen Arbeitsplätzen schneiden und schreiben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Beiträge selbst. Aus dem gerade fertig gestellten Sendekomplex können sie rund um die Uhr für den NDR und die gesamte ARD berichten. Für größere Hörfunk-Produktionen steht die Senderegie mit zwei Studios zur Verfügung. Für die aktuelle Fernsehberichterstattung ist ein Schnittplatz mit Leitungsanbindung eingerichtet. Klaus Verhey stammt aus Hannover. 1961, noch während seines Studiums, war er als freier Mitarbeiter zum NDR gekommen. Nach seiner Tätigkeit als Zeitfunk-Reporter und -Redakteur übernahm er 1973 die Leitung des damaligen Büros Braunschweig des NDR. Udo Röhrig geboren in Plauen, wuchs in Solingen auf. Nach Lehre und Volontariat arbeitete er in verschiedenen Zeitungsredaktionen. 1977 trat er in die Fernsehredaktion des NDR-Landesfunkhauses Niedersachsen ein. Udo Röhrig verantwortet dort derzeit erfolgreiche Programmangebote wie "Nordsee-Report" oder die "N3 Küstentour". Pressefotos in Druckqualität unter www.ard-foto.de, Rubrik "Suche" (Titel eingeben); Passwort erhältlich in der NDR-Fotostelle (040/4156-2306). ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Martin Gartzke NDR-Pressestelle Rothenbaumchaussee 132 D-20149 Hamburg Tel. 040/4156-2300 Fax 040/4156-2199 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: