NDR Norddeutscher Rundfunk

"Polizeiruf 110": Start für Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner als neues Ermittlerduo in Rostock - Filmpool produziert

    Hamburg (ots) - Die Dreharbeiten für den neuen NDR "Polizeiruf 110: Schneekönig" beginnen am 14. September in Rostock. Mit Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner stehen erstmals die beiden neuen Protagonisten in Mecklenburg Vorpommern vor der Kamera. Das Buch schrieb Eoin Moore, der auch Regie führt. Die Redaktion hat Daniela Mussgiller.

    Der Krimi aus der größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns wird produziert von der Filmpool. Produzentin ist Iris Kiefer. Aufgrund der Vorkommnisse um die frühere NDR-Fernsehfilmchefin Doris Heinze und der ebenfalls von ihren Aufgaben suspendierten früheren AllMedia-Produzentin Heike Richter-Karst hat sich der NDR mit der Muttergesellschaft MME dahingehend verständigt, die Produktion des "Polizeiruf 110" auf eine andere Tochterfirma zu übertragen. Die Filmpool produziert u. a. die "Tatorte" aus Münster.

    Zur Handlung: Alexander Bukow (Charly Hübner) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau) ermitteln im Rostocker Partydrogen-Milieu: Sie suchen in ihrem ersten gemeinsamen Fall nach dem Mörder zweier dreizehnjähriger Mädchen. Hauptkommissar Bukow ist gerade erst von Berlin nach Rostock, seiner Heimat, zurückgekehrt. Seine Vergangenheit weist dunkle Flecken auf, und für Katrin König ist unklar, auf welcher Seite ihr neuer Kollege wirklich steht. Das macht die Zusammenarbeit nicht immer einfach.

    Neben Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner spielen u. a. Uwe Preuss, Andreas Guenther, Josef Heynert  und Rainer Reiners.

    Zu einem Pressetermin am Set werden wir noch gesondert einladen.

    3. September 2009

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2304
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: