NDR Norddeutscher Rundfunk

Peking.ARD.de - Olympia im Netz

Hamburg (ots) - Drei Wochen vor der Eröffnung der XXIX. Olympischen Spiele in Peking hat der NDR das Internetangebot der ARD online gestellt. Die Site peking.ARD.de umfasst neben vielen Hintergrund- und Serviceinformationen zu Sportlern und Wettbewerben eine umfangreiche Live-Berichterstattung. So werden sämtliche "Olympia live"-Sendungen im Hauptprogramm der ARD sowie das laufende Olympia-Programm auf den beiden Digitalkanälen EinsPlus und EinsFestival auch als Livestream im Internet verbreitet. Die Kultsendung "Waldi und Harry" gibt es in voller Länge und als "Best of"-Zusammenschnitt als Video on Demand. Auch das stündlich aktualisierte Olympia-Telegramm sowie ausgewählte Entscheidungen der olympischen Kernsportarten wie Leichtathletik, Schwimmen, Rudern, Radsport, Kanu/Kajak und Triathlon stehen als Video on Demand zur Verfügung. Elf Stunden und bei Bedarf noch länger ist das ARD Olympiaradio auch im Netz auf Sendung. Geboten werden Live-Reportagen aller wichtigen Wettbewerbe, dazu gibt es Interviews, Hintergrundberichte, Porträts, Gespräche mit Olympiaexperten und zu jeder vollen Stunde Nachrichten. Zudem informiert ein Liveticker ausführlich über die Ballspiele (Frauen-Fußball, Handball, Basketball, Hockey) mit deutscher Beteiligung. Als weiteres Highlight bietet peking.ARD.de den ARD Olympia-Blog. Protagonisten sind Ex-Zehnkämpfer Frank Busemann, die aus China stammende Badminton-Europameisterin Huaiwen Xu sowie das deutsche Beachvolleyball-Team Sara Goller und Laura Ludwig. Sie - und abwechselnd dazu auch die ARD-Moderatoren und Online-Reporter - werden täglich mit ganz persönlichen Notizen aus der chinesischen Hauptstadt aufwarten. Dank einer Zusammenarbeit mit der Ruhr-Universität Bochum werden die olympischen Sportarten diesmal auch unter ausgewählten sportwissenschaftlichen Aspekten beleuchtet. Der "runde Tritt" bei den Radsportlern, das "Springerknie" bei den Volleyballern oder "schnelles Sehen" beim Tennis sind nur drei von rund zwei Dutzend Beiträgen dieser Serie. Etwas zum Schmunzeln bietet die Video-Reihe "Die tollsten Sportarten bei Olympia", in der Randsportarten wie Synchronspringen oder Taekwondo satirischen Selbstversuchen unterzogen werden. Zur olympischen Geschichte bringt peking.ARD.de eine stattliche "Ahnengalerie" deutscher Olympiasieger seit 1896. Schattenseiten zeigt die Flash-Serie "Schatten über den Ringen - Doping in der Olympiageschichte". Schließlich wird in der Rubrik "Land und Leute" das Gastgeberland China vorgestellt. Das Reich der Mitte auf seinem Weg zwischen Tradition und Moderne zeigt viele Facetten, erstaunliche und erschreckende gleichermaßen. Bestandteil der Website sind auch ausführliche Informationen zu den Paralympics, die im Anschluss an Olympia vom 6. bis 17. September ebenfalls in Peking stattfinden. 21. Juli 2008/JS Pressekontakt: NDR Norddeutscher Rundfunk NDR Presse und Information Telefon: 040 / 4156 - 2300 Fax: 040 / 4156 - 2199 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: