NDR Norddeutscher Rundfunk

Chatten mit ARD-aktuell: Schulklassen können Moderatoren oder Redakteure live im Internet befragen

Hamburg (ots) - Die Internet-Redaktion der Tagesschau lädt künftig in lockerer Folge zu Chats mit Moderatoren, Sprechern, Redakteuren und Korrespondenten. Den Auftakt macht heute ein Chat mit dem zweiten Chefredakteur von ARD-aktuell, Patrick Leclercq. Am 12 April sitzt dann ARD-Auslandskorrespondent Klaus Scherer vor seinem Computer in Tokio und steht live Rede und Antwort. Einige der Chats, so auch der heutige, werden im Rahmen von Schulprojekten angeboten. Patrick Leclercq, zweiter Chefredakteur bei ARD-aktuell, stellt sich dabei im Internet live den Fragen von Schülern und Schülerinnen. Den Chat veranstaltet das "media consulting team Dortmund" im März und April mit zehn Zeitungen - darunter die Freie Presse, der Gießener Anzeiger, die Hildesheimer Allgemeine Zeitung und die Westdeutsche Zeitung - und ausgewählten Schulklassen. Wenn eine Schulklasse mitchatten möchte, wende sie sich bitte an Anne Haage beim media consulting team (Mail: mct@pr-weber.do.uunet.de). Dort gibt es dann ein Passwort für die Chats. Wer nicht direkt teilnimmt, kann in der ersten Reihe sitzen und mitlesen -unter http://www.tagesschau.de. ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Iris Bents NDR-Pressestelle Rothenbaumchaussee 132 20149 Hamburg Tel.: 040/4156-2304 Fax: 040/4156-2199 E-Mail: i.bents@ndr.de Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: