NDR Norddeutscher Rundfunk

"Summertime Blues": NDR-Kinokoproduktion mit François Goeske und Karoline Eichhorn

    Hamburg (ots) - Die Welt des 15-jährigen Alex gerät aus den Fugen, als sich seine Eltern scheiden lassen. Und dann muss er mit seiner Mutter Diana und deren neuem Freund auch noch kurzerhand aus seiner Heimatstadt Bremen mitten in die Einöde Südenglands ziehen! Dort lernt er allerdings Louie, 15, kennen, ein ziemlich schräges, rothaariges Mädchen mit Dreadlocks - und Faye, 16, die toll aussieht, souverän und erwachsen wirkt. Alex' Leben bekommt eine ganz neue Wendung ... "Summertime Blues" heißt die NDR-Kinokoproduktion, die Lisa-Marie Reich bis zum 22. August in Bremen, Niedersachsen und England dreht. Die Hauptrollen spielen François Goeske, Karoline Eichhorn, Sarah Beck und Zoe Moore. Das Drehbuch von Friederike Köpf, Uschi Reich und Robbin Getrost basiert auf dem gleichnamigen Roman der britischen Autorin Julia Clarke. Nach der Kinoauswertung wird "Summertime Blues" auf ARTE und im Ersten zu sehen sein.

    Neben den Genannten spielen u. a. Alexander Beyer, Christian Nickel,  Maja Schöne und Jonathan Beck. Produzentin ist Uschi Reich, Projektkoordinator: Bernd Krause, Executive Producer: Martin Moll, Produktionsleitung: Ismael Feichtl, Herstellungsleitung: Manfred Lenert, Kamera: Egon Werdin, Redaktion: Daniela Mussgiller (NDR) und Barbara Häbe (ARTE).

    Der Film ist eine Produktion der Bavaria Filmverleih- u. Produktions GmbH und der Bremedia Produktion GmbH in Koproduktion mit NDR und ARTE, Constantin Film Produktion GmbH, Solaris Filmproduktion GmbH, Münchner Filmwerkstatt e.V. und Universum Film GmbH. Gefördert wird er mit Mitteln der nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen, des FFF FilmFernsehFonds Bayern, der FFA Filmförderungsanstalt und des Deutschen Filmförderfonds (DFFF).

    Presseanfragen koordiniert boxfish Films, Philipp Graf, Tel. 030/440 44 751, E-Mail info@boxfish-films.de.

    Rückfragen bitte an NDR Presse und Information (Tel. 040/4156 2300). 15. Juli 2008 / IB

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: