Allgemeine Zeitung Mainz

Allg. Zeitung Mainz: Wohin?
Kommentar zur AfD in Rheinland-Pfalz

Mainz (ots) - Was aus der AfD wird, ist wichtig für Rheinland-Pfalz - zunächst, weil die Partei bei der Landtagswahl zum Zünglein an der Waage wird. Schafft die AfD den Sprung in den Landtag nicht, wird es rechnerisch wohl für Rot-Grün reichen. Schafft sie ihn, wird Julia Klöckner regieren, gemeinsam mit der SPD oder, was der CDU-Chefin wohl lieber wäre, mit den Grünen. Ob die AfD darüber hinaus wichtig für das Land ist, wohin sich die Partei inhaltlich entwickelt, ist nach wie vor offen. Beim Parteitag in Bellheim wurde der vermutete Frontalangriff des nationalkonservativen Parteiflügels abgewehrt, genauer: Er fand eigentlich (noch?) nicht statt. Die Bemühungen des alten und neuen Parteichefs Zimmermann, Flügelkämpfe, ja gar die Existenz von Flügeln überhaupt in Abrede zu stellen, wirkt fast schon skurril. Zimmerman ist der Fels in der Brandung für die gemäßigten Kräfte, ruhig, fast stoisch, verlässlich, arbeitsam, kreativ. Charisma fehlt im völlig - was sich in einem Wahlkampf als herber Nachteil erweisen könnte. Dilettantisch wirkt seine mantrahaft vorgetragene Medienschelte. Die wichtigste Frage in Sachen AfD aber bleibt: Wohin geht es bei den politischen Inhalten? Ohne Zweifel sind viele Bürger auf der Suche nach einer Partei, in der Werte, die gemeinhin als konservativ umschrieben werden, eine größere Rolle spielen als etwa bei der Union. Beispiele: Wer gegen Abtreibung ist, oder wem das Schicksal ganzer Generationen deutscher Rentenempfänger wichtiger ist als eine Euro-Rettung, der ist noch lange kein Rechtsaußen. Aber es gibt rote Linien. Wer etwa "Deutschland den Deutschen" oder "Ausländer raus" denkt, überschreitet sie, wer sich nicht entschieden von Neonazis distanziert, schon gleich gar. Man wird sehen.

Pressekontakt:

Allgemeine Zeitung Mainz
Florian Giezewski
Regionalmanager
Telefon: 06131/485817
desk-zentral@vrm.de

Original-Content von: Allgemeine Zeitung Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Allgemeine Zeitung Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: