Allgemeine Zeitung Mainz

Allg. Zeitung Mainz: Schaufenster-Aktion
Kommentar zum Blitzmarathon

Mainz (ots) - Blitzmarathon - klingt gut, hört sich nach einer Art Großoffensive gegen Temposünder an. Soll es auch: Minister lieben solche Aktionstage. Eine prima Gelegenheit, sich in den Medien als Macher zu präsentieren und eine trotz Sparzwängen tüchtige Polizei vorzuführen. Dass ein solcher Tag Kapazitäten bindet, die womöglich an anderer Stelle mindestens ebenso dringend gebraucht würden - Schwamm drüber. Schon gehört? In Schleswig-Holstein musste der Blitzmarathon ausfallen, weil die dortige Polizei den G7-Gipfel in Lübeck abzusichern hatte und nicht in der Lage war, gleichzeitig einen weiteren personellen Kraftakt zu stemmen. Der Blitzmarathon ist ein lupenreiner PR-Coup der Innenminister - deshalb muss die Idee aber noch lange nicht verkehrt sein. Was ist schlecht daran, Autofahrer für die tödlichen Gefahren des Rasens zu sensibilisieren? Gar nichts - wenn ein solcher Kontrolltag tatsächlich den gewünschten Effekt hätte. Dass notorische Temposünder ihr Verhalten grundsätzlich überdenken, darf allerdings getrost bezweifelt werden. Vielmehr wird das Blitzen häufig als reine Schikane oder Abzocke empfunden, insbesondere dort, wo es unter der Regie und zum Vorteil notorisch finanziell klammer Kommunen geschieht. Dabei könnten Geschwindigkeitsmessungen durchaus ein wertvoller Beitrag zur Verkehrssicherheit sein - wenn das Tempo nämlich nicht bloß punktuell, sondern auf einer längeren Strecke erfasst würde. In einigen europäischen Ländern hat sich diese Methode namens "Section Control" bereits bewährt. Bevor im Herbst dazu auch bei uns, in Niedersachsen, ein Pilotversuch startet, zeichnet sich bereits ein Nachteil ab: Als Schaufenster-Aktion dürfte sich diese nachhaltige Variante nicht so gut eignen wie der Blitzmarathon.

Pressekontakt:

Allgemeine Zeitung Mainz
Florian Giezewski
Regionalmanager
Telefon: 06131/485817
desk-zentral@vrm.de

Original-Content von: Allgemeine Zeitung Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Allgemeine Zeitung Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: