IEG - Investment Banking

KircherBurkhardt und BurdaCreative fusionieren zu C3 - IEG als exklusiver Financial Advisor von KircherBurkhardt

Berlin (ots) -

   - C3 wird zum Content Marketing Champion und Top 5 Digitalagentur 

   - C3 steht für Creative Code + Content: Kreativität, Technologie 
     und Inhalte bestimmen den Kommunikationserfolg von Unternehmen 
     und Marken 

   - Unter den führenden Digitalagenturen ist C3 die einzige mit 
     Spezialisierung auf Content 

   - IEG - Investment Banking Group berät KircherBurkhardt als 
     exklusiver Financial Advisor 

Die beiden Content Marketing-Unternehmen KircherBurkhardt und BurdaCreative schließen sich zusammen und gründen die Agentur C3. Noch 2014 soll das neue Unternehmen vorbehaltlich der Zustimmung des Kartellamts aktiv werden. Je 50 Prozent der Anteile an dem neuen Unternehmen halten Hubert Burda Media und die beiden Gründer Lukas Kircher und Rainer Burkhardt.

Die digitale Redaktionsagentur wunder media production, die Burda Anfang des Jahres akquiriert hat, wird ebenfalls in das neue Unternehmen eingebracht. Die Führung von C3 übernehmen die beiden Gründer Rainer Burkhardt und Lukas Kircher sowie der derzeitige BurdaCreative Geschäftsführer Gregor Vogelsang.

Die neue Agenturgruppe C3 verfügt über 59 Mio. Euro Umsatz und 400 Mitarbeiter. Im BVDW-Ranking steigt C3 damit in die Top 5 der größten Digitalagenturen Deutschlands ein und wird darunter die einzige sein, die ihren Fokus auf die Kreation von Content legt. Weit über 100 Journalisten, die von Print bis Social Media alle Disziplinen des Content Marketing beherrschen, werden für C3 arbeiten.

Beide Partner setzen weiter auf internationales Wachstum und haben sich verpflichtet, im Zuge der Fusion in den internationalen Ausbau und in kontinuierliche technologische Innovation einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag zu investieren. Ziel beider Partner ist es, mit C3 den internationalen Content Marketing Champion zu bauen.

Lukas Kircher sagt zu dem jetzt unterschriebenen Zusammenschluss: "Für uns ist der geplante Merger mit der BurdaCreative ein smarter move, um unsere lang gehegten Pläne zum internationalen Wachstum und zur Expansion in weitere Kompetenzfelder mit einem starken Partner in die Tat umzusetzen." Gleichzeitig, so betont Rainer Burkhardt, garantierten die geschlossenen Vereinbarungen, "dass wir die unternehmerische Unabhängigkeit und unsere kreative und urbane Agenturkultur erhalten."

Burda-Vorstand Philipp Welte: "Am Beginn unserer Wertschöpfung als Verlag stehen auch in einer weitergehend digitalisierten Medienwelt hochwertige journalistische Inhalte, aber wir werden mit diesen Inhalten auch andere Wege gehen müssen als im letzten Jahrhundert. Einer davon ist es, andere Unternehmen in der medialen Arbeit für ihre Marken und Produkte zu unterstützen. Dabei sind Lukas Kircher und Rainer Burkhardt mit ihren Teams die idealen Partner für uns."

Gregor Vogelsang: "Diese Fusion mit KB ist ein konsequenter Schritt, um unsere Unternehmensentwicklung zu beschleunigen. BurdaCreative hat sich in den letzten Jahren zu einem führenden Anbieter im Content Marketing entwickelt, internationale Allianzen geschlossen und sich mit der digitalen Redaktionsagentur wunder media verstärkt."

Das neue Unternehmen verfügt zum Start über Standorte und Büros in Berlin, München, Hamburg, Stuttgart, Zürich, London, Moskau, Hongkong und New York und ist auf ein zügiges internationales Wachstum ausgerichtet. Durch die Zusammenführung der beiden Unternehmen wird ein neuartiges, international agierendes Agenturnetzwerk entstehen, das auch global agierende Kunden aus einer Hand bedienen kann. Alle bisher geschlossenen nationalen und internationalen Allianzen von BurdaCreative (u.a. in der Schweiz, in UK und Russland) bleiben bestehen. Auch die von KircherBurkhardt und Burda bereits akquirierten Unternehmen werden Teil der Agenturgruppe. Dazu zählen der Data- und Tech-Spezialist Cope und wunder media production mit Expertise in Social Media, Community Management und Webvideos.

Über KircherBurkhardt

KircherBurkhardt ist die führende Agentur für narrative Markenführung in Deutschland. Gegründet in 2003 von Lukas Kircher und Rainer Burkhardt entwickelte sich KircherBurkhardt schnell zu Deutschlands größter Content Marketing-Agentur und befindet sich heute im Wandel zur ersten deutschen digital-basierten Content Marketing Agentur.

Über BurdaCreative

BurdaCreative ist ein Full-Service Dienstleister für Content Marketing unter dem Dach der Hubert Burda Media. BurdaCreative konzipiert und betreibt kundeneigene Medienkanäle und entwickelt sie auf allen markenrelevanten medialen Plattformen weiter. BurdaCreative ist in Deutschland an den Standorten in München, Hamburg und Berlin vertreten.

Über IEG - Investment Banking Group

IEG - Investment Banking Group ist ein führendes Corporate Finance Beratungsunternehmen mit Fokus auf die Industriegruppen Internet, Technology, Services und Utilities. Mit 11 internationalen Präsenzen in allen Wachstumsregionen sind wir ein starker Transaktionspartner für M&A, Finanzierungen und Finanzstrategien. Dabei profitieren unsere Kunden von unserem weltweiten Netzwerk in den spezifischen Industriegruppen.

Pressekontakt:

Kirstin Thordsen
Marketing & Communications

IEG (Deutschland) GmbH
Knesebeckstr. 59-61
D-10719 Berlin

Tel: +49 (30) 303016-30
Fax: +49 (30) 303016-36

press@ieg-banking.com
www.ieg-banking.com
Original-Content von: IEG - Investment Banking, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: