freenet AG

EANS-Adhoc: freenet AG mit 912 Mio. Euro Umsatz und 81,8 Mio. Euro operativem Ergebnis (EBITDA) in Q1/2009

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Quartalsbericht

13.05.2009

freenet AG mit 912 Mio. Euro Umsatz und 81,8 Mio. Euro operativem Ergebnis (EBITDA) in Q1/2009

. 912,0 Mio. Euro Umsatz
    . 81,8 Mio. Euro EBITDA
    . 115,9 Mio. Euro operativer Cashflow 

Büdelsdorf, 13. Mai 2009 - Nach der Mitte letzten Jahres vollzogenen debitel- Übernahme hat die freenet AG in einem schwierigen Marktumfeld ihren Umsatz im 1. Quartal 2009 auf 912,0 Millionen Euro steigern können, gegenüber 376,4 Millionen Euro (angepasst*) im 1. Quartal 2008.

Deutlich erhöht haben sich auch Rohertrag und EBITDA im 1. Quartal 2009: Der Rohertrag hat sich im Jahresvergleich von 98,5 Millionen Euro auf 206,0 Millionen Euro mehr als verdoppelt, und das EBITDA legte gegenüber dem 1. Quartal 2008 (51,8 Millionen Euro) auf 81,8 Millionen Euro zu. In diesen Zahlen sind Einmalaufwendungen in Höhe von 4,7 Millionen Euro enthalten.

Das Konzernergebnis aus den fortgeführten Geschäftsbereichen - also ohne das zum Verkauf stehende DSL-Geschäft - verringerte sich insbesondere durch die Übernahme von Bankschulden im Rahmen der debitel-Akquisition gegenüber dem Vorjahr von 27,1 Millionen Euro auf 10,6 Millionen Euro.

Im 1. Quartal 2009 wurde ein operativer Cashflow von 115,9 Millionen Euro erwirtschaftet.

*Bei den genannten Vorjahreszahlen handelt es sich jeweils um retrospektiv angepasste Zahlen aufgrund der Umstellung der Bilanzierung der Kundengewinnungs- und Kundenbindungskosten sowie aufgrund der Anwendung des IFRS 5 "Aufgegebene Geschäftsbereiche".

|Wesentliche Kennzahlen des freenet-Konzerns:
|Rechnungslegungsmethode:      |          |            |            |
|IAS/IFRS                      |          |            |            |
|                              |          |            |            |
|                              |          |            |            |
| Ergebnis in Mio. EUR         |Q1/2009   |Q4/2008     |Q1/2008     |
|                              |          |            |angepasst*  |
|Umsatz mit Dritten            |912,0     |1.090,1     |376,4       |
|Rohertrag                     |206,0     |221,7       |98,5        |
|EBITDA                        |81,8      |16,2        |51,8        |
|EBIT                          |27,1      |-37,7       |42,0        |
|EBT                           |-2,9      |-86,1       |40,3        |
|Konzernergebnis aus weiter-   |          |            |            |
|geführten Geschäftsbereichen  |10,6      |-68,0       |27,1        |
|Konzernergebnis aus aufge-    |          |            |            |
|gebenen Geschäftsbereichen    |-10,0     |15,4        |-12,5       |
|Konzernergebnis               |0,6       |-52,6       |14,6        |
|                              |          |            |            |
|Umsatzentwicklung der         |Q1/2009   |Q4/2008     |Q1/2008     |
|Geschäftsfelder in Mio. EUR   |          |            |angepasst*  |
|Umsatz Konzern **             |912,0     |1.090,1     |376,4       |
|1. Umsatz Mobilfunk           |847,3     |1.058,2     |289,4       |
|2. Umsatz Breitband           |64,3      |68,8        |79,9        |
|3. Umsatz Portal              |9,7       |11,5        |12,7        |
|4. Umsatz Hosting             |22,8      |22,4        |20,9        |
|5. Umsatz B2B                 |21,1      |27,5        |29,9        |
|6. Umsatz Schmalband          |12,9      |15,3        |24,8        |
|                              |          |            |            |
|Ausgewählte Kennzahlen in Mio.|Q1/2009   |Q4/2008     |Q1/2008     |
|Gesamtkunden                  |          |            |            |
|freenet Konzern               |22,52     |23,29       |11,36       |
|Davon Vertragskunden          |          |            |            |
|(inkl. no-frills)             |11,64     |11,86       |6,41        |
|Mobilfunkkunden               |18,53     |19,12       |5,82        |
|Davon Vertragskunden          |8,61      |8,83        |3,03        |
|Davon Prepaidkunden           |9,92      |10,29       |2,79        |
|Davon Niederlande             |-         |-           |-           |
|Aktive Schmalbandkunden       |          |            |            |
|(Internet u. Telefonie)       |1,22      |1,41        |2,56        |
|DSL-Kunden                    |0,91      |0,94        |1,19        |
|Bezahlkunden Hosting          |1,35      |1,29        |1,23        |
|Bezahlkunden Portal           |0,52      |0,52        |0,57        |
|                              |          |            |            |
|                              |          |            |            |
|* Die Vergleichszahlen wurden aufgrund von IFRS 5 (aufgegebene    |
|Geschäftsbereiche) sowie aufgrund der nicht mehr vorgenommenen    |
|Aktivierung von Kundengewinnungs- und Kundenbindungskosten        |
|retrospektiv angepasst.                                           |
|** Die Summendifferenzen der Einzelsegmente zu den Gesamtumsätzen |
|resultieren aus Effekten bzgl. IFRS 5 und intersegmentären        |
|Verrechnungen.                                                    | 
Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

freenet AG
Investor Relations
Tel.: (040) 51306-778
E-Mail: investor.relations@freenet.ag

Branche: Internet
ISIN: DE000A0EAMM0
WKN: A0EAMM
Index: Midcap Market Index, TecDAX, CDAX, HDAX, Prime All Share,
Technologie All Share
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
Hannover / Freiverkehr
München / Freiverkehr

Original-Content von: freenet AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: freenet AG

Das könnte Sie auch interessieren: