freenet AG

ots Ad hoc-Service: freenet.de AG freenet.de AG übernimmt 51 Prozent an gamez.de

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Die freenet.de AG, einer der führenden Online-Dienste Deutschlands, expandiert weiter. Das erfolgreiche Hamburger Internet-Unternehmen wird 51 Prozent an der gamez.de erwerben. Eine entsprechende Vereinbarung zwischen freenet.de und gamez.de, einer der Top-3-Games Sites in Deutschland, ist jetzt unterzeichnet worden. Die Beteiligung an gamez.de stellt die konsequente Umsetzung der freenet-Strategie des Auf- und Ausbaus vertikaler, zielgruppenspezifischer Portale dar. Ziel der Kooperation ist es, gamez.de zu einem der führenden Spieleportale mit zahlreichen Funktionalitäten in Deutschland auszubauen sowie den Content-Bereich des freenet-Portals zu erweitern. gamez.de hat sich 1999 zu einer der meistbesuchten deutschen Spiele-Seiten im Internet entwickelt. Rund 25.000 Spieler treffen sich täglich in der gamez.de -Community. Das in Nürnberg gegründete Unternehmen bietet zu den Internet-Top -Spielen spezialisierte Websites, wie zum Beispiel "Lara Croft", der "Command & Conquer-Serie", "Age of Empires" oder "Baldurs Gate". Versierte Spieler finden bei gamez.de umfangreiche Tipps und Tricks zu ihren jeweiligen Lieblingsspielen sowie neue Levels, Editoren und Gegner für neue Sessions. gamez.de versorgt seine Community darüber hinaus ständig mit Informationen zu Neuerscheinungen auf dem Spielemarkt. Es können Online-Besprechungen oder Screenshots abgerufen werden. Über einen speziell installierten News-Ticker erfahren die Interessenten, welche Spiele in Planung sind bzw. in Kürze erscheinen werden. Im Januar 2000 verbuchte gamez.de mehr als 7,8 Millionen Page-Impressions. Im Februar wird die Zahl voraussichtlich auf 9,5 Millionen Page-Impressions steigen. Die Zielgruppe von gamez.de sind neben PC-Spielern auch sogenannte Konsolen-Fans, wie die Sega Dreamcast. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Original-Content von: freenet AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: