ASUE - Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V.

Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft 2008: Hervorragende und beispielhafte Lösungen zur effizienten Energienutzung

Berlin (ots) - Am 3. Juni 2008 wurden in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin die Preisträger des Innovationspreises der deutschen Gaswirtschaft 2008 bekannt gegeben. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert und wird von der ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e. V. vergeben. Schirmherren sind der BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. sowie der DVGW Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V.

Die diesjährige Vergabe des Innovationspreises der deutschen Gaswirtschaft fällt in eine Zeit einer intensiven umweltpolitischen Debatte. Die eingereichten Lösungen belegen zum einen die Innovationskraft Deutschlands und geben zum anderen Antworten auf drängende Fragen, die im Rahmen der Gesetzesvorhaben der Bundesregierung zum Integrierten Energie- und Umweltprogramm berücksichtigt werden sollten. Nur durch Technologieoffenheit und klarer Zielorientierung an den CO2-Emissionen können anspruchsvolle Klimaschutzziele effizient erreicht werden.

Der Innovationspreis würdigt herausragende Ansätze zur Energieeinsparung sowie zur Emissionsminderung durch rationellen Erdgaseinsatz. Er ist in zwei Kategorien gegliedert: In den "Innovationspreis für Planung, Forschung und Entwicklung", zu dem in diesem Jahr die dena Deutsche Energie-Agentur GmbH als Partner gewonnen werden konnte, sowie den "Innovationspreis für umweltschonende Mobilität: Erdgas im Verkehr", der gemeinsam mit dem ADAC Allgemeiner Deutscher Automobilclub e.V. vergeben wird.

Auch zur mittlerweile 15. Auflage des Innovationspreises der deutschen Gaswirtschaft waren wieder zahlreiche, hochwertige Bewerbungen eingegangen, aus denen eine Jury unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Richter, Technische Universität Dresden, schließlich je einen Preisträger für jede Kategorie ermittelte. Zusätzlich wurden für den "Innovationspreis für Planung, Forschung und Entwicklung" drei Auszeichnungen und für den "Innovationspreis für umweltschonende Mobilität: Erdgas im Verkehr" noch eine Auszeichnung sowie eine Anerkennung vergeben. Die Preisverleihung übernahm der Wissenschaftsastronaut Dr. Ulf Merbold in Anwesenheit des Präsidenten der ASUE, Andreas Prohl, des ADAC-Vizepräsidenten für Verkehr, Ulrich Klaus Becker, des Vize-Präsidenten des DVGW, Prof. Dr.-Ing. Klaus Homann, sowie weiterer Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

ASUE

Die ASUE stellt Journalisten diese Meldung, eine Langfassung dieser Presseinformation sowie Dokumentationen zu den ausgezeichneten Projekten schon jetzt zur Verfügung unter: www.asue.de/presse, Passwort: presse_download. Auch für die hier verfügbaren Informationen gilt eine Sperrfrist bis 03.06.2008, 21:00 Uhr.

Bei Veröffentlichung erbitten wir einen Beleg an:


ASUE e.V.,
Stauffenbergstr. 24,
10785 Berlin
Tel.: (030)23005092
Fax: (030)23005898
E-Mail: info@asue.de
Internet: www.asue.de

Original-Content von: ASUE - Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ASUE - Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: