Essen (ots) - Die ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. wählte auf ihrer Jahrestagung Andreas Prohl, Mitglied des Vorstands der GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft, zu ihrem neuen Präsidenten. Prohl tritt die Nachfolge von Reinhard Schüler, Mitglied des Vorstands der Gasanstalt Kaiserslautern AG, an. Zum neuen Geschäftsführer wurde Dr. Guido Bruch, Abteilungsleiter für Umwelt und neue Technologien der GASAG, bestellt. Er folgt auf Bernd Utesch.

Die ASUE wurde 1977 gegründet. Sie fördert vor allem die Weiterentwicklung und weitere Verbreitung sparsamer und umweltschonender Technologien auf Erdgasbasis. Dabei ist es vorrangiges Ziel, Energiespartechniken den Weg in die praktische Anwendung zu ebnen.

ASUE

Diese Pressemitteilung sowie Fotos vom neuen Präsidenten bzw. Geschäftsführer finden Sie im Internet unter www.asue.de in der Rubrik "Aktuelles/Presse".

Pressekontakt:

ASUE 
Postfach 10 01 16
45001 Essen
Telefon: (02 01) 270196
Telefax: (02 01) 272264
Original-Content von: ASUE - Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: