Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Bundeswehr in Incirlik Dringender Abzug Dirk Müller

Bielefeld (ots) - Natürlich geht man so mit Freunden, die helfen wollen, nicht um. Dass die Türkei den Einsatz der deutschen Bundeswehr-Aufklärer durch ein Besuchsverbot für deutsche Parlamentarier belastet, die über den Einsatz ja schließlich entscheiden mussten und müssen, ist eigentlich schon Grund genug, die Mission zu beenden. Immerhin kam die Entsendung zustande, nachdem Artilleriegeschosse aus den Wirren des syrischen Krieges auf türkischem Boden einschlugen. Deutsche Soldaten sichern in Incirlik auch die türkische Grenze und die türkische Bevölkerung. Aufdrängen muss sich die Bundeswehr nicht. Inzwischen hat sich aber auch die Konfliktlage vor Ort gewandelt. Türkische Truppen kämpfen auf syrischem Gebiet, gegen den IS, aber vor allem gegen den kurdischen Einfluss in der Region. Wie weit das geht, ist schwer abzusehen. Jedenfalls ist das kein Konflikt, in den deutsche Truppen verwickelt werden sollten. Ein Abzug der Bundeswehr war lange fällig. Nun ist er dringlich.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de
Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: