Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): SPD plant 2017 einheitliche Wahlkampflinie für NRW und den Bund Hannelore Kraft kündigt ein Jahr vor der Wahl Dreiklang aus "Gerechtigkeit, Sicherheit, Fortschritt" an.

Bielefeld (ots) - Die SPD wird mit einer angestimmten einheitlichen Strategie in die Wahlkämpfe in NRW und den Bund ziehen. Das kündigte Hannelore Kraft in der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Samstagausgabe) an. "Unsere Linie wird der Dreiklang Gerechtigkeit, Sicherheit, Fortschritt und Gestaltung der wirtschaftlichen Zukunft sein. Und sie wird für die ganze SPD gelten. Da gibt es zwischen Bund und Land keinen Unterschied", sagte Kraft der Zeitung. Die SPD wolle das Themenpaar "Soziale Gerechtigkeit und Wirtschaft" für sich besetzen. "Sozialdemokratie hat immer beides in den Blick zu nehmen", so Kraft.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de
Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: