Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Bad Oeynhausener Herzchirurg: "Das ist ein Desaster"

Bielefeld (ots) - Jan Gummert, Direktor der Klinik für Thorax- und Vascularchirurgie am Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen, ist entsetzt über den Manipulationsverdacht am Herzzentrum in Berlin. "Das ist ein absolutes Desaster. Das reicht, um das mühsam wiederhergestellte Vertrauen in die Organspende erneut zu zerstören", sagt der Herzchirung an Europas größtem Herzzentrum der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Samstagausgabe). Gummert fürchtet, dass der Skandal sich stark auf die Spendenbereitschaft auswirken werde. Auch in Bad Oeynhausen wachse die Warteliste mit Patienten, die auf ein Spenderherz warten, ständig weiter an.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de
Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: