Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: OSTSEE-ZEITUNG Rostock zur Koalition

Rostock (ots) - Die Erosion der schwarz-gelben Koalition hat ein neues Stadium erreicht: das auf offener Bühne ausgetragene Gegeneinander im Kabinett. Eine Regierung, die es nicht schafft, wie jetzt im Fall Opel nach außen eine gemeinsame Position zu vertreten, ist gelähmt. Ja, sie ist eigentlich am Ende. Nicht formal. Aber was das Betriebsklima betrifft, ganz bestimmt. Das ist ist offenbar dermaßen aufgeheizt, dass Sachentscheidungen nicht mehr nüchtern getroffen werden können. Politik ist das ständige Ringen um einen Kompromiss. Wo Misstrauen und Eigenprofilierung ins Kraut schießen, kann das nicht mehr gelingen.

Pressekontakt:

Ostsee-Zeitung
Thomas Pult
Telefon: +49 (0381) 365-439
thomas.pult@ostsee-zeitung.de



Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: