Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: OSTSEE-ZEITUNG Rostock zur EC-Kartenpanne

    Rostock (ots) - Fehler können passieren, keine Frage, selbst in einer sonst wie geschmiert laufenden, hochtechnisierten Maschinerie. Entscheidend ist, wie man mit den Fehlern umgeht. Rasche und vollständige Information steht in solchen Fällen ganz oben auf der Aufgabenliste. Es dauerte aber ein paar Tage zu lange, bis die Kreditinstitute das wahre Ausmaß der EC-Kartenpanne eingestanden. Offenheit und Kulanz gegenüber ihren Kunden ist für die Kreditinstitute jetzt das Gebot der Stunde. Nach den Erschütterungen der Finanzkrise waren sie gerade darum bemüht, verloren gegangenes Vertrauen zurückzugewinnen. Der Rückschlag kommt da zur Unzeit und kostet womöglich noch viel Geld. Doch genau das ist der Zeitpunkt, durch Großzügigkeit zu punkten. Für die blamable Kartenpanne dürfen am Ende weder Kunden noch Händler die Zeche zahlen.

Pressekontakt:
Ostsee-Zeitung
Thomas Pult
Telefon: +49 (0381) 365-439
thomas.pult@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: