Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: OSTSEE-ZEITUNG Rostock zu Kultusminister/Studentenproteste

Rostock (ots) - Da soll noch einer sagen, der Druck der Straße bewirke nichts. Die monatelangen Proteste der Studenten mit Demonstrationen, Streiks und Besetzungen haben die verschreckten Kultusminister und Hochschulrektoren erst an einen Tisch und nun sogar zu Beschlüssen getrieben. Jetzt soll alles besser werden: Die Prüfungs- wie die Arbeitsbelastung der Studenten gemindert, die Stoffdichte verringert, vor allem die Bachelor-Studiengänge flexibler gestaltet werden. Doch die Mühlen in unserem zerklüfteten föderalistischen Bildungssystem mahlen bekanntlich langsam, man muss schon zufrieden sein, wenn am Schluss wenigstens ein paar Stäubchen an Weisheit und Einsicht den Mahlstein verlassen. Pressekontakt: Ostsee-Zeitung Thomas Pult Telefon: +49 (0381) 365-439 thomas.pult@ostsee-zeitung.de Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: