Der Kinderkanal ARD/ZDF

KI.KA-Medienmagazin TRICKBOXX beim Tatort-Dreh
Reporter Juri beobachtet die Dreharbeiten mit Ulrike Folkerts

    Erfurt (ots) - Ulrike Folkerts könnte es privat nicht ertragen,
eine Leiche zu sehen. Trotzdem spielt sie mit bewährter Coolness die
Rolle der Hauptkommissarin Lena Odenthal. Wie sich Ulrike Folkerts
auf diese Rolle im berühmten ARD-Fernsehkrimi vorbereitet und ob sie
zum Beispiel ihre Garderobe selbst aussuchen darf, klärt
TRICKBOXX-Reporter Juri Tetzlaff in der Sendung vom 20. April 2002.
    
    Zwei Tage lang hat Juri die Schauspielerin und das Drehteam am Set
in Baden-Baden beim Südwestrundfunk beobachtet. Lena Odenthal
streitet sich in einer Szene mit Kriminaloberkommissar Kopper wegen
ihrer drohenden Suspendierung. Wie oft mussten da wohl die Türen
knallen, bis die Szene im Kasten war? In einer der Drehpausen
plaudert Ulrike Folkerts aus dem Nähkästchen einer TV-Kommissarin
darüber, wie sie sich das Drehbuch erarbeitet, und dass sie erst
lernen musste, wie man eine Waffe trägt. Auf Sendung geht der Tatort
Flashback übrigens erst im Januar 2003.
    
    Am kommenden Samstag, dem 20. April 2002, um 10:15 Uhr zeigt der
KI.KA das TRICKBOXX-Medienmagazin mit der Folge Schauspieler am Set.
    
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Tel. 0361/218-1825
Fax 0361/218-1831

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: