Der Kinderkanal ARD/ZDF

Verloren in Sydney - Neue Abenteuer für Oliver Twist
Die Fortsetzung des Charles Dickens-Klassikers

    Erfurt (ots) - Charles Dickens 'Oliver Twist' ist eine der
beliebtesten Erzählungen der Weltliteratur. Wenn die klassische
Geschichte 1832 endet, fangen die neuen Abenteuer des ehemaligen
Waisenjungen im KI.KA erst an. Vom wiedergefundenen und wohlhabenden
Onkel mit dem Ziel einer besseren Ausbildung nach Australien
geschickt, ist Oliver Twist bald Verloren in Sydney. Der KI.KA zeigt
die fesselnde Realserie in 13 Teilen ab Dienstag, 2. April 2002,
wochentäglich, um 16:30 Uhr.
    
    Auf der langen Schiffsreise in die australischen Kolonien wird
Oliver Twist von Hannah Schuller begleitet, einer Hamburgerin, die
nach dem Tod ihrer Eltern zu ihrem Bruder Michael nach Australien
will. An Bord befindet sich auch das Schlitzohr Dodger, Olivers
Gefährte aus alten Tagen, der in eine Strafkolonie überführt werden
soll. Ebenso wie Wild Will, ein Junge, der schuldlos zu Zwangsarbeit
verurteilt wurde. Beim Eintreffen in Australien stellt sich heraus,
dass der vertrauenswürdige Leiter der Firma des Großvaters tot und
Hannahs Bruder unauffindbar ist. Überraschend wird Oliver des
Juwelendiebstahls verdächtigt, während Dodger versucht, sich dem
Lager zu entziehen. Die drei Kinder stehen den Machenschaften des
korrupten Sergeant Bates im Weg, und er weiß schon, wie er sie los
wird. Hannah soll ins Armenhaus, Oliver und Dogde in die Strafkolonie
und Wild Will an den Galgen.
    
    Neben den außergewöhnlichen Szenenbildern besticht die aufwendig
produzierte Abenteuerserie durch die Besetzung mit erfolgreichen
Darstellern. Luke O'Loughlin, der die Rolle des Artful Dodger
übernahm, ist den KI.KA-Zuschauern als Serienheld aus Chuck Finn
bekannt. Simon Scarlett, in der Serie Wild Will, ist einer der
Hauptdarsteller in Outriders, und Brittany Byrnes, alias Hannah
Schuller, spielte schon in Auf der Suche nach der Schatzinsel oder
Ein Schweinchen namens Babe mit.
    
    Verantwortliche Redakteurinnen, der in Australien und London
produzierten Realserie, sind Angelika Paetow und Sandra Le
Blanc-Marissal vom NDR.
    
    Ab Dienstag, 2. April 2002, ist die Abenteuerserie Verloren in
Sydney - Neue Abenteuer für Oliver Twist als Premiere im KI.KA
wochentäglich, um 16:30 Uhr, zu sehen.
    
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Tel. 0361/218-1825
Fax 0361/218-1831

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: