Cash statt Prämien

München (ots) - Beim Einkauf bares Geld statt Punkte sammeln - das neue Bonus-System wee macht es ab Oktober ...

Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Tony 10": Von mächtigen Kränen und großen Sorgen
Premiere des Spielfilms am 28. November bei KiKA

Erfurt (ots) - In Tonys (Faas Wijn) Adern fließt "Kranblut" - diese Leidenschaft teilt er mit seinem Vater Gilles (Jeroen Spitzenberger), der sich vom Kranführer zum Minister für Transportwesen hochgearbeitet hat. Zu seinem zehnten Geburtstag möchte Tony einen besonders großen Kran steuern: "das Biest". Doch seine Vorfreude wird getrübt, denn die Ehe seiner Eltern scheint in die Brüche zu gehen. Wird Tony seine Familie retten können? KiKA zeigt "Tony 10" (MDR) am 28. November um 14:00 Uhr im SamstagsKINO.

Tonys Mutter Sissy (Rifka Lodeizen) führt einen kleinen Porzellanladen, sein Vater eine Kranfirma und die niederländischen Transportgeschäfte. Auf seinen erfolgreichen Vater Gilles ist Tony sehr stolz und möchte am liebsten in seine Fußstapfen treten. Als Tony jedoch herausfindet, dass sein Vater eine neue Freundin hat und auch deshalb immer seltener zu Hause ist, setzt er alles daran, seine Eltern wieder zusammenzubringen. In Luus (Femke Stasse) findet Tony eine echte Freundin, und sogar die Königin (Annet Malherbe) höchstpersönlich bringt als Gilles' Chefin großen Einsatz. Doch nach und nach wird Tony erkennen, dass ein Ende der Beziehung seiner Eltern nicht bedeutet, seine Familie zu verlieren.

"Tony 10" behandelt auf originelle Weise Themen, mit denen viele Kinder konfrontiert werden: Streit und Scheidung, aber auch Freundschaft, Vertrauen und Verständnis. Am Ende wird nicht nur Tony seine Eltern ein wenig besser verstehen. Auch sie werden viel über die Gedankenwelt ihres Sohnes gelernt haben - genau wie die Zuschauer. Denn "Tony 10" erzählt konsequent aus der Perspektive des Protagonisten und erhält dadurch märchenhafte Züge.

KiKA sendet die deutsch-niederländisch-belgische Koproduktion "Tony 10" (MDR) am 28. November um 14:00 Uhr im SamstagsKINO. Verantwortliche Redakteurin beim MDR ist Beate Biermann.

Pressekontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de
Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: