Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Hey, hey, Wikinger!" - Wickie ruft und alle sind an Bord
Das Themenwochenende im ZDF und bei KiKA

Erfurt (ots) - Dem Sendestart der modernen 3D-animierten Neuauflage von "Wickie und die starken Männer" (ZDF) widmen ZDF und KiKA das ganze Wochenende. Von Karfreitag bis Ostermontag zeigen beide Sender insgesamt über acht Stunden neue Geschichten vom schlauesten Wikinger aller Zeiten, seinem Vater Halvar und der fabelhaften Drachenboot-Mannschaft. Zusätzlich gibt es Wissenswertes und Unterhaltsames rund um die nordischen Seefahrer.

So reist "logo!" (ZDF) an Karfreitag im Wikinger-Museum Haithabu erst einmal 1000 Jahre in die Vergangenheit.

Der Wikinger-Samstag startet im ZDF, wenn Eric Mayer in "pur+" (ZDF) auf einem Wikingerschiff anheuert und Elton und Piet Flosse in "1, 2 oder 3" (ZDF) testen, wer von ihnen der bessere und stärkere Seekrieger ist. Ab 10:20 Uhr übernimmt KiKA das Ruder mit Singa, die in "Singas Musikbox" (ZDF) ihre liebsten Wikingerlieder vorstellt und Hannah und ihr Opa Max in "Terra MaX" (ZDF) Rodgar zu Gast haben - einen echten Wikinger.

Ostersonntag nimmt Wickie ab 6:05 Uhr wieder Fahrt beim ZDF auf und in "Löwenzahn" (ZDF) macht sich Fritz Fuchs gemeinsam mit einem Jungarchäologen auf Wikinger-Spurensuche. Ab 11:05 Uhr kommen Wikinger-Fans wieder bei KiKA auf ihre Kosten und können mit der "Trickboxx" (KiKA) hinter die Kulissen der neuen "Wickie"-Produktion schauen.

"Wickie und die starken Männer" basiert auf den Kinderbüchern des schwedischen Journalisten und Autors Runer Jonsson, für die er 1965 den deutschen Jugendliteraturpreis erhielt. Die von ihm geschaffenen Charaktere haben auch nach fünfzig Jahren nichts von ihrem Witz und ihrer Originalität eingebüßt.

Die Animationsserie ist eine französisch-australisch-deutsche Koproduktion mit studio100animation und ASE-Studios als ausführendem Produzenten, dem ZDF und dem französischen Sender TF1. Verantwortliche Redakteure beim ZDF sind Ingo Weis und Götz Brandt.

Der Programmschwerpunkt "Hey, hey, Wikinger!" findet vom 18. bis 21. April 2014 im ZDF und bei KiKA statt. Weitere Informationen, Bilder und Texte sowie den detaillierten Programmüberblick finden Sie in der KiKA-Presselounge unter www.kika-presse.

Pressekontakt:

Kontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: