Der Kinderkanal ARD/ZDF

Märchenhafte Höhenflüge mit Selma Lagerlöf
KiKA zeigt die zweiteilige Realverfilmung von "Nils Holgerssons wunderbare Reise"

Erfurt (ots) - Der 13-jährige Nils Holgersson lebt gemeinsam mit seinen Eltern auf einem Bauernhof in Schonen. Allerdings ist er nicht besonders glücklich. Ständig soll er seinen Eltern bei der Arbeit helfen! Das ist der Auftakt zu Selma Lagerlöfs weltbekanntem Klassiker, den KiKA als Zweiteiler am 1. und am 8. September im "SamstagsKino" um 15:00 Uhr zeigt.

Eigentlich würde Nils viel lieber mit seinem Vater auf Fuchsjagd gehen. Doch das wird nicht passieren, denn seine Eltern halten Nils für einen faulen Jungen, der nur Unsinn im Kopf hat. Außerdem hat er keinen Respekt vor Tieren. Das verärgert vor allem seine Freundin Åsa. Sie will ihn nie wieder sehen, nachdem er einen Raben sehr unsanft verscheucht hat.

Die Situation spitzt sich zu als Nils auf einen Kobold trifft und beschließt, ihn einzufangen. Der Kobold verzaubert den blonden Jungen in einen Winzling, der auf einmal die Sprache der Tiere versteht. So erfährt er, dass sich Hausgans Martin einer Gruppe von Wildgänsen anschließen will. Doch der Versuch, Martin aufzuhalten, scheitert, und plötzlich findet sich Nils auf dem Rücken des Ganters wieder. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise nach Lappland, auf der Nils wahre Größe beweisen muss.

Mit "Nils Holgerssons wunderbare Reise" (NDR) verwirklicht die ARD die erste Realverfilmung des Romanhelden. Der Zweiteiler besticht durch einen prominent besetzten Cast. Dazu gehören unter anderem Justus Kammerer (Nils Holgersson), Kurt Krömer (Formula), Pauline Rénevier (Âsa) und Hans Zischler (Kobold). Bastian Pastewka, Katja Riemann, Ben Becker, Udo Schenk, Ralf Schmitz und Yvonne Catterfeld haben den Tieren ihre Stimmen geliehen.

KiKA zeigt "Nils Holgerssons wunderbare Reise" am 1. und 2. September im "SamstagsKino" um 15:00 Uhr. Verantwortliche Redakteurin beim NDR ist Angelika Paetow.

Pressekontakt:

Kontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: