Der Kinderkanal ARD/ZDF

Achtung!
Aktuelle Programm-Änderung!
"Fuchs' en wir' s Foxi"
Ab Montag zeigt der KI.KA fünf Folgen der Zeichentrickserie "Fix und Foxi" zu Ehren des am vergangenen Mittwoch verstorbenen Rolf Kaukas.

Erfurt (ots) - "Fuchs' en wir' s, Foxi": Mit diesem Ruf und einer cleveren Idee retten "Fix und Foxi" jede noch so vertrackte Situation. Am vergangenen Mittwoch ist ihr Schöpfer, Rolf Kauka, in den USA verstorben. Aus diesem Anlass hat der KI.KA sein Programm geändert und zeigt ab Montag, 18. September, ausgewählte Folgen der Zeichentrickserie mit den schlauen Rotfüchsen. Als Anfang der 50er Jahre die ersten amerikanischen Comic-Hefte den deutschen Markt erobern, erkennt der Autor und Verleger Rolf Kauka zuerst die Chancen dieses Genres für Deutschland. Er beginnt eigene Comicfiguren zu entwickeln, gründet 1951 in München den Rolf-Kauka-Verlag und wirbt in Jugoslawien, Italien und Spanien erfahrene Illustratoren an. Ein Jahr später erscheint das erste von Kauka noch selbst gezeichnete Comic-Heft mit dem Titel "Till Eulenspiegel". Die Umbenennung des "Till Eulenspiegels" 1955 in "Rolf Kaukas Fix & Foxi" markiert den Beginn der Zusammenarbeit mit dem Verleger Erich Pabel. Damit verbunden ist auch der Aufstieg von "Fix & Foxi" zum auflagenstärksten Comic-Heft Deutschlands. Wöchentliche Auflagen von bis zu 400.000 Heften veranlassen schließlich den amerikanischen Cartoon-Giganten Walt Disney dazu, dem geistigen Vater der Fuchs-Zwillinge, ein Angebot zu machen, das dieser aber ablehnt. 1973 verkauft Kauka seinen Verlag an die englischen Verleger IPC und die holländische Verlagsgruppe VNU. Als dieses Verlagskonsortium Ende der 70er Jahre zusammenbricht, übernimmt Kauka noch einmal das Ruder und findet beim Bauer Verlag ein neues Zuhause für seine Comicfiguren "Fix & Foxi". Als das Heft Kaukas Qualitätsansprüchen nicht mehr genügt, lässt er 1994 die Produktion einstellen. Zu dieser Zeit entstand die Idee zu einer Zeichentrickserie mit den beiden roten Füchsen. Von Montag, 18. September, bis Freitag, 22. September, präsentiert der KI.KA jeweils um 9:25 Uhr fünf fünfminütige Episoden der Zeichentrickserie "Fix und Foxi". Die für diesen Zeitpunkt geplanten "Bananas in Pyjamas" werden zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt. ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Der Kinderkanal ARD/ZDF Presse & PR Gothaer Straße 36 99094 Erfurt Tel.: 0361/218-1825 Fax: 0361/218-1831 Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: