Der Kinderkanal ARD/ZDF

Jim Hensons "Mutter Gans Geschichten" im KI.KA
Premiere der mit dem Emmy Award preisgekrönten Serie

Erfurt (ots) - "Morgens früh um sechse, kommt die kleine Hexe...", "Es regnet, es regnet, die Erde wird nass..." oder "Muh, muh, muh! So ruft im Stall die Kuh...", alle Kinder lieben solche Reime. Auch die Kinder von Mutter Gans, deren Geschichten in einer Premiere am 5. September beginnen. Um 9:30 Uhr gibt es dann wochentäglich neue "Mutter Gans Geschichten" im KI.KA. Die 39-teilige Puppentrickserie stammt aus der Werkstatt des Erfinders der "Muppet-Show" Jim Henson. Jede der Episoden wird von Mutter Gans und ihren drei neugierigen Küken eingerahmt. Auf alle Fragen ihrer Kinder antwortet Mutter Gans mit spannenden, aber auch komischen Geschichten. Und am Ende jeder Folge sind die vorwitzigen Küken ein wenig schlauer und fröhlicher als zu Beginn. Bei "Mutter Gans Geschichten" handelt es sich um international bekannte Kinderreime, die für die Serie in Prosa umgeschrieben und als Puppenanimation umgesetzt wurden. Ganz in der Tradition von Jim Henson spielen in jeder Geschichte ein bis zwei Kinder die Hauptrollen neben den unverwechselbar gestalteten und liebevoll geführten Puppen. Die Bücher zu der mit dem Emmy Award preisgekrönten Serie stammen von David Angus. Regie führte zunächst Jim Henson, der während der Dreharbeiten unerwartet verstarb. Danach setzte sein Sohn Brian das Vermächtnis seines Vaters mit der Produktion dieser traditionellen Vorschulserie fort. Die zauberhaften "Mutter Gans Geschichten" gibt es ab 5. September wochentäglich um 9:30 Uhr im KI.KA zu sehen. ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Der Kinderkanal ARD/ZDF Presse & PR Gothaer Straße 36 99094 Erfurt Tel. 0361/218 - 1825 Fax 0361/ 218 - 1831 Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: